Info
03.08.2022, 14:53 Uhr
Literatur Radio Hörbahn
Hörfunken
images/lpbblogs/instblog/2022/klein/cover-niemela_164.jpg
(c) parasitenpresse

Hörbahn on Stage (1): Lesung und Interview mit Kathrin Niemela

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/2021/klein/Logo_Hoerbahn_500.jpg
(c) Literatur Radio Hörbahn

Kathrin Niemela (*1973 in Regensburg) ist eine vielreisende Lyrikerin. Schlägt man ihren Debütband auf, wird man nicht nur nach Südamerika und Asien geschickt, um die Dichterin bei ihren oft gesellschaftskritischen Beobachtungen zu begleiten, sondern auch in die Bilderwelt einer Autorin, deren poetische Wortschöpfungen durchaus auch für Semiotik- und Archetypenforscher interessant sein könnten. Der den Bandtitel gebende Satz wenn ich asche bin, lerne ich kanji (parasitenpresse 2021) stammt aus dem Gedicht „bad in shibuya“, das geradezu ein Paradebeispiel für Niemelas Schreiben ist: urbane, vor Werbung für Weltmarken überbordende Welten prallen mit Menschenmassen und Anonymität zusammen, und mittendrin das lyrische Ich, das das Mysterium unseres Daseins nicht nur beschreiben, sondern auch verstehen will. Niemela schreibt im besagten Gedicht aus Japan: „[...] ich bin kein roboter, / wähle alle bilder mit brücken – hantle mich an mangas / entlang, acht stunden neben der zeit – das waka bricht / silben in splitter – ich schneide mich am sein“. (parasitenpresse, Verlag für neue Literatur)

*

wenn ich asche bin, lerne ich kanji – Kathrin Niemela liest und spricht mit Uwe Kullnick über ihre Lyrik, ihre Reisen und Einsichten in die Welt

 

Lesung:

Gespräch (Auszug):

Redaktion und Realisation: Dr. Uwe Kullnick

Zur Autorin:
Kathrin Niemela, BWL-Studium, durchgeboxt und abgeschlossen, Spezialgebiet Marketing und Branding. Auslandsstudium in Paris. Weltweit unterwegs in der Medizintechnik, um Patienten weltweit Zugang zu modernster Hautkrebsfrüherkennung zu verschaffen. Absolventin der Leondinger Literaturakademie. Sprachverliebt (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch). Shortlist Gertrud-Kolmar-Preis 2019. Finale Irseer Pegasus 2020 Jurypreis Irseer Pegasus 2021.

Zum Format:

Literatur Radio Hörbahn wird 2015 als Kooperation der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, dem Freien Deutschen Autorenverband (Dr. Uwe Kullnick) und dem Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verdi VS (Arwed Vogel) gegründet. Seit Dezember 2018 sendet das Internetradio unter seinem jetzigen Namen. Eine besondere Veranstaltung des Radios ist Hörbahn on Stage“. Hierbei wird 20-30 Minuten vor Publikum aus einer Neuerscheinung gelesen; oder diese Neuerscheinung, falls sie ein Sachbuch ist, inhaltlich vorgestellt. Anschließend findet ein intensives, moderiertes Gespräch über das Buch und den Gast statt. 

Das Literaturportal Bayern präsentiert in Auszügen neue Folgen aus Hörbahn on Stage“ in seiner Rubrik „Hörfunken“. Mit freundlicher Genehmigung von Literatur Radio Hörbahn.