Chronik
images/lpbblogs/startpage/Beuys_170.jpg
12.05.2021 - Text & Debatte
Jeder Mensch ist ein Künstler
Joseph Beuys und Weiden. Anmerkungen zum 100. Geburtstag des Aktionskünstlers
von Bernhard M. Baron

Heute, am 12. Mai 2021, wäre Joseph Beuys 100 Jahre alt geworden. Der in Krefeld geborene und in Düsseldorf verstorbene Aktionskünstler, Bildhauer, Zeichner und Professor an ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Remarque_170.jpg
25.09.2020 - Text & Debatte
Weltbürger wider Willen
Zum 50. Todestag von Erich Maria Remarque: Eine filmliterarische Spurensuche
von Bernhard M. Baron

Er beschrieb das Schicksal von Soldaten, schilderte, wie Menschen unter einer Diktatur leben und erzählte von Heimatflucht und Vertreibung. Die Themen im Werk von Erich Maria ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Hlderlin_170.jpg
20.03.2020 - Text & Debatte
Jetzt meß ich die Schatten der Erde
Zum 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin
von Bernhard M. Baron

Friedrich Hölderlin (*20. März 1770 in Lauffen am Neckar/Herzogtum Württemberg, †7. Juni 1843 in Tübingen/Königreich Württemberg), der Dichter des Hyperion oder der ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Kollwitz_Nie_wieder_Krieg_170.jpeg
31.08.2019 - Krieg und Frieden 1939/1989
1. September 1939
Als der Zweite Weltkrieg begann: Literarische Marginalien zum Jahrestag
von Bernhard M. Baron

In der deutschen Gegenwartsliteratur spiegelt sich das Geschehen und Erlebte des Zweiten Weltkriegs besonders konträr wider – je nach politischem Standort der einzelnen ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Wappen_Donauschwaben_170.jpg
06.06.2019 - Text & Debatte
Aus d. Heimat v. Lenau u. Herta Müller
Anmerkungen zum Lesebuch Donauschwaben
von Bernhard M. Baron

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Dabei sind Regionen im Blick, in denen ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/German_Soldiers_170.jpg
23.05.2018 - Text & Debatte
23. Mai 1618
Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. Eine Spurensuche in der bayerischen Literatur
von Bernhard M. Baron

Mit dem sogenannten „Prager Fenstersturz“ am 23. Mai 1618 begann vor 400 Jahren der sogenannte Dreißigjährige Krieg, der mit dem Westfälischen Frieden von Münster und ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Karl-Marx-1875_170.jpg
04.05.2018 - Text & Debatte
Unfreiwilliger Rastplatz
„... nahmen tickets für Weiden.“ Zum 200. Geburtstag von Karl Marx
von Bernhard M. Baron

Vor genau 200 Jahren, am 5. Mai 1818, wurde der Philosoph, Journalist und geistige Vater des Sozialismus Karl Marx (1818-1883) in Trier geboren. Mit seinem ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/eichendorff_170.jpg
11.03.2018 - Text & Debatte
Baiern ein fruchtbares ... Land
Kleine bayerische Annäherung an Joseph von Eichendorff zu seinem 230. Geburtstag
von Bernhard M. Baron

Gestern jährte sich der Geburtstag des auf Schloss Lubowitz bei Ratibor in Oberschlesien geborenen Joseph von Eichendorff (1788-1857), eines der bedeutendsten Lyriker und ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/baron_reisefhrer_pressburg_170.jpg
08.02.2018 - Text & Debatte
„Tor zu Asien“
Anmerkungen zum neuen Literarischen Reiseführer Pressburg/Bratislava
von Bernhard M. Baron

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Dabei sind Regionen im Blick, in denen ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/NachUebersee_170.jpg
04.07.2017 - Text & Debatte
Vom Egerländer Dialekt in Neuseeland
Ein Lesebuch über deutschsprachige Auswanderer aus dem östlichen Europa um 1900
von Bernhard M. Baron

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Dabei sind Regionen im Blick, in denen ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/dblin_alfred_lpb_170.jpg
26.06.2017 - Text & Debatte
Wahnsinnig interessante Fälle
Alfred Döblin in Regensburg. Eine Reminiszenz zum 60. Todestag
von Bernhard M. Baron

Regensburg, „die kleine Welt am Strom“ (Georg Britting), bietet als frühgeschichtliche Donau-, Bischofs- und Reichstagsstadt eine illustre 1000-jährige Tour d’horizon ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/janosch_mon_170.jpg
24.04.2017 - Text & Debatte
O Täler weit, o Höhen ...
Anmerkungen zum neuen Literarischen Reiseführer Oberschlesien
von Bernhard M. Baron

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Dabei sind Regionen im Blick, in denen ... mehr ›


images/lpbblogs/autorblog/2017/klein/Marie-von-Ebner-Eschenbach-l-1873-von-Karl-von-Blaas_170.jpg
15.03.2017 - Text & Debatte
Mich rührt so sehr ...
Anmerkungen zum neuen Literarischen Reiseführer Böhmisches Bäderdreieck
von Bernhard M. Baron

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Dabei sind Regionen im Blick, in denen ... mehr ›


images/lpbblogs/startpage/Stamps_of_Germany_DDR_1966_170.jpg
01.12.2016 - Text & Debatte
Antifaschistischer Freiheitskämpfer
Zum 80. Todestag: Hans Beimler – der Kommissar aus der Oberpfalz. Eine literarische Erinnerung
von Bernhard M. Baron

Als Hans Beimler[1] als „politischer Kommissar aller deutschen Bataillone“ und „Brigadista International“ am 1. Dezember 1936 seine am Westrand von Madrid liegenden ... mehr ›


images/lpbblogs/redaktion/gross/BaronBernhard_170.jpg
19.08.2016 - Text & Debatte
Durchlöchert von einer Wunde
Als Emmy Ball-Hennings 1927 die „Konnersreuther Resl“ besuchte
von Bernhard M. Baron

Links: Emmy Ball-Hennings, Foto: Schweizerisches Literaturarchiv, Bern. Nachlass Hennings/Ball. Rechts: Therese Neumann (um 1960), Foto: Archiv Robert Treml. Spiegel ... mehr ›


images/lpbblogs/redaktion/2016/klein/Witt_Trocknende_Wsche-teaser.jpg
13.06.2016 - Text & Debatte
Wäsche in der Weid'n
Witt in Weiden: Von Wäsche in der deutschen Literatur
von Bernhard M. Baron

Im Jahre 1913 wird das 1907 in Reuth bei Erbendorf (heute Landkreis Tirschenreuth) von Textilgroßkaufmann Josef Witt (1884-1954) gegründete Wäscheversandhaus Witt nach Weiden ... mehr ›


images/lpbblogs/redaktion/klein/grusa_jiri_teaser.jpg
14.02.2013 - Text & Debatte
Brücken bauen
Hommage auf Jiři Gruša (1938-2011): Brückenbauer zwischen Böhmen und der Oberpfalz – Dichter, Journalist, Humanist, Diplomat und PEN-Präsident
von Bernhard M. Baron

„Einer der großen Brückenbauer ist tot“, betitelte Der neue Tag (Weiden i. d. OPf.) seine Kulturseite, die Prager Zeitung schrieb hommageartig „Ein hoch geschätzter ... mehr ›