Hohe-Schul-Straße 4
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841/3051868
Fax: 0841/3051864
Website
E-Mail: info[at]stadtkultur-bayern.de

Literaturstiftung Bayern

Die Literaturstiftung Bayern wird im Jahr 2010 auf Initiative von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. (ehemals: Arbeitskreis für gemeinsame Kulturarbeit bayerischer Städte e.V.) gegründet. Sie widmet sich – unter anderem mit einem regelmäßig stattfindenden Literaturwettbewerb für junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller – insbesondere der Nachwuchsförderung in Bayern. Besonders begabten jungen Autorinnen und Autoren soll der Start in den schriftstellerischen Beruf erleichtert werden. Mit der Vermittlung von Autorinnen und Autoren setzt die Literaturstiftung auf Netzwerkarbeit, um damit das literarische Leben in den bayerischen Städten und Regionen zu unterstützen und zu stärken.

Das erste große Projekt der Literaturstiftung ist bereits im Jahr 2010 das Literaturfestival LITERATUR UPDATE und die zugehörige Ausschreibung „Junge Autoren für LITERATUR UPDATE“. Zwei Jahre später folgt das ebenfalls bayernweite Festival „Stadt.Geschichte.Zukunft“ und der zugehörige LITERATUR-UPDATE-Prosa-Wettbewerb „heute.gestern.morgen“; 2014 findet im Rahmen des bayernweiten Musik-Festivals „Lokalklang“ die Ausschreibung „Heimatklänge – Heimat klänge“ statt.

Seit 2012 ist die Literaturstiftung außerdem Partner der Lese.Zeit Miesbach/Bad Tölz.


Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte