https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbawards/2019/klein/Serafina_164.jpg
Dotierung: 2.500 €
Eigene Bewerbung: nein
Organisation: Deutsche Akademie für Kinder-und Jugendliteratur e.V. und Märchen-Stiftung Walter Kahn
Kontakt:

Serafina - Preis für Illustration der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Bereits seit 2010 widmet sich die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur neben dem Hauptpreis für ein Lebenswerk, dem Großen Preis, in Form von Förderpreisen verstärkt der deutschsprachigen Autoren- und Illustratorennachwuchsförderung. Dies wurde insbesondere auf Anregung des Kinderbuchautors und Illustrators Paul Maar begonnen.

Um die Bebilderung des europäischen Märchenerzählguts zu fördern, konnte in den Jahren 2011 und 2012 mit Unterstützung der Märchen-Stiftung Walter Kahn ein Sonderpreis Märchenbilderbuch vergeben werden, 2014 ein Stipendium Märchenillustration.

Seit 2014 schreibt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur den Nachwuchsförderpreis Serafina für deutschsprachige Illustratorinnen und Illustratoren der Kinder- und Jugendliteratur aus.  Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert. Er wird von der Mediengruppe Pressedruck und der Königlichen Porzellan Manufaktur Nymphenburg gestiftet und in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und dem Börsenblatt verliehen.

 

Liste der bisherigen PreisträgerInnen:

2018: Iris Anemone Paul: Polka für Igor (Serafina)
2017:
Mirjam Zels: Fast wie Freunde (Serafina)
2016:
Nanna Prieler: Ganz schön super (Serafina)
2015:
Nele Brönner: Affenfalle (Serafina)
2014:
Julie Völk: Das Löwenmädchen (Serafina);
Julia Beutling: Von den Fischer un siine Fru (Stipendium Märchenillustration)
2012:
Markus Lefrançois: Aschenputtel (Sonderpreis Märchenbilderbuch)
2011:
Sybille Schenker: Hänsel und Gretel (Sonderpreis Märchenbilderbuch)



Externe Links:

Homepage der Deutschen Akademie für Kinder-und Jugendliteratur e.V.

Märchen-Stiftung Walter Kahn

Mediengruppe Pressedruck

Porzellan Manufaktur Nymphenburg

Kommentar schreiben