Info
images/lpbevents/festivals/klein/LeseLustFlyer2013_klein.jpg
Titelbild des Flyers der LeseLust 2013
Gegründet: 2004
Dauer: jährlich, ca. zehn Tage
Ort: Ansbach
Veranstalter: Kulturverein Speckdrumm und Kooperationspartner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LeseLust Ansbach

Die LeseLust ist eine Literaturreihe in Ansbach, die sich seit dem Beginn im Jahr 2004 zur Aufgabe gemacht hat, das literarische Spektrum Frankens in den Mittelpunkt zu stellen. AutorInnen der verschiedenen Genres sind hier vertreten und präsentieren auf Lesungen ihre Werke. Die LeseLust findet jedes Jahr im Frühjahr statt – die LesArt wirkt hierzu als herbstliches Pendant mit bundesweit bekannten AutorInnen.

Vom Gedicht bis zum Krimi ist bei der LeseLust für jeden Geschmack etwas dabei. Ziel ist es, die literarische Vielfalt der Literaturlandschaft Franken aufzuzeigen. Die AutorInnen zweier Veranstaltungsjahrgänge sind gleichzeitig AnwärterInnen für den August-Graf-von-Platen-Preis, der im Rahmen der LesArt alle zwei Jahre im Herbst verliehen wird.

Organisiert wird die Lesereihe vom Kulturverein Speckdrumm und dem Kunsthaus Reitbahn 3 in Zusammenarbeit mit dem Lions-Club (dieser übernimmt die Autorenhonorare) und der Stadt Ansbach. Leiterin der Veranstaltung ist die Autorin Angela Baumann, Literaturbauftragte des Kulturverein Speckdrumm und stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Schriftsteller.



Externe Links:

LeseLust 2018

Homepage der Stadt Ansbach

Homepage des Lions-Club Ansbach

Kommentar schreiben