Info
08.04.2019, 14:06 Uhr
Redaktion
Betriebsgeflüster
images/lpbblogs/redaktion/2019/klein/Lentner_Logo_164.JPG

Buchhandlung Lentner lädt zum 5. Lentner Literaturfest

Die Buchhandlung Lentner lädt zum 5. Lentner Literaturfest ein. Fünf Abende lang bietet die Münchner Buchhandlung ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Hierbei werden nicht nur Literatur, Kunst, Fotografie und Musik, sondern auch ganz allgemein das Lesen und Bücher gefeiert. Für die Realisierung des Literaturfestes engagiert sich das gesamte Team der Buchhandlung Lentner. Das Programm moderieren der Leiter der Buchhandlung Franz Klug sowie die in München wohnende Autorin Gunna Wendt.

 

Das Programm:

 

Donnerstag, 2.5 ab 19:30

Eröffnung der Fotausstellung Volker Derlath

Der Münchner Fotograf Volker Derlath präsentiert Autorenfotos.

Literarische Reise 1 – Andalusien: Cluse Krings

Cluse Krings stellt seine Bücher „Die vier Spiegel des Emirs von Cordoba“ und „Der vierte Spiegel“ vor. Dabei berichtet er über seine Erfahrun­gen aus langjähriger Forschung zum aufgeklärten Islam Andalusiens, die in seine Arbeit mit Flüchtlingen eingeflossen sind.

 

Freitag, 3.5. ab 19:30

Literarische Reise 2 – Italien: Friederike Hausmann

Friederike Hausmann präsentiert ihr neues Buch „Lucrezia Borgia. Glanz und Gewalt“ und berichtet über ihre langjährige Beschäftigung– als Autorin und Übersetzerin – mit der politischen und kulturellen Geschichte Italiens von der Renaissance bis heute.

 

Samstag, 4.5. ab 19.30 Uhr

Autorenporträt: Hartmut Geerken

Der Schriftsteller, Komponist, Musiker, Filmemacher, Schauspieler, Mykologe, Archivar, Ausstellungsmacher, Herausgeber zahlreicher Autoren aus dem Umfeld des literarischen Expressionismus und Dada Hartmut Geerken feierte am 15. Januar 2019 seinen 80. Geburtstag. Im Gespräch mit Gunna Wendt stellt er sein vielfältiges künstlerisches Werk vor.

 

Sonntag, 5.5. 19.30 Uhr

Biograph und Biographin: Thilo Wydra und Gunna Wendt

Grace Kelly, Ingrid Bergman, Maria Callas, Erika Mann, Therese Giehse – von „Hitchcock´s Blondes” zu „Frauen, die sich selbst erfinden“. Ein Gespräch über das Verfassen von Biographien mit Thilo Wydra und Gunna Wendt.

 

Montag, 6.5. 19.30 Uhr

Ein Abend für Werner Schneyder mit Konstantin Wecker und Gunna Wendt

Konstantin Wecker und Gunna Wendt lesen aus dem literarischen Werk Werner Schneyders, der am 2. März 2019 verstorben ist.

 

 

Der Eintritt beträgt € 10 pro Abend, ein Festivalpass für alle fünf Veranstaltungen kostet € 25.

Um Anmeldung per E-Mail info[AT]buchlentner.de oder telefonisch unter  089/227967 wird gebeten.


Externe Links:

Zur Homepage des Veranstalters

Über Gunna Wendt

Über Volker Derlath


Kommentar schreiben