Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Therese Giehse

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Therese Giehse. *06.03.1898 in München, †03.03.1975 ebenda.
Namensvarianten: Therese Gift [Geburtsname].
Beruf: Schauspielerin.
Therese Giehse wurde am 6. März 1898 in München geboren. Privater Schauspielunterricht in München. Anschließend als Bühnen- und Filmschauspielerin tätig. Mitarbeit beim Kabarett Die Pfeffermühle, 1933 Emigration in die Schweiz. Rückkehr nach München in den 50er Jahren, ab 1953 Engagement an den Münchner Kammerspielen. Sie starb am 3. März 1975 in München.

2. Bestandsumfang:

11 Kassetten.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Stadtbibliothek München verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält 4 Manuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält 3 Briefe.

4.3. Lebensdokumente:

- 35 biografische Dokumente,
- 76 Fotografien plus 1 Fotoserie von Franz Xaver Kroetz und Szenenfotos zu verschiedenen Bühnenaufführungen sowie Standbilder aus Filmen.

4.4. Sammlungen:

- 9 bildnerische Ojekte, darunter:
  - 1 Holzschnitt v. Fritz Schweitzer,
  - Fotografien v. 3 Portraitstudien von Anton Watzl,
  - 1 Scherenschnitt,
  - 2 Drucke,
  - 4 Reproduktionen,
- Schreibzeug,
- 20 Regiebücher mit handschriftlichen Streichungen und Anmerkungen.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Es handelt sich um einen Teilnachlass.

Externe Links:

OPAC der Münchner Stadtbibliothek

Kommentar schreiben