Info
Einsendeschluss: 19.06.2019
Eigene Bewerbung: nein
Vergabe: jährlich
Ort: Regensburg
Organisation: Stadt Regensburg
Kontakt:

Kulturpreis der Stadt Regensburg

Der Kulturpreis der Stadt Regensburg wird seit 1960 vergeben (von 1960-1970 allerdings noch unter der Bezeichnung „Kultureller Förderpreis“). Die Stadt verleiht ihn an Personen und Institutionen, die sich in besonderer Weise um das kulturelle Leben der Stadt verdient gemacht haben. Gewürdigt werden Leistungen auf den Gebieten der Literatur, Musik, bildenden Kunst und Architektur, darstellenden und ausübenden Kunst, Wissenschaft, Denkmal- und Heimatpflege sowie Fotografie und Film. Mit dem Kulturpreis wird ein Lebenswerk oder eine überragende Leistung ausgezeichnet.

Die Bürgerinnen und Bürger von Regensburg können jedes Jahr entsprechende Vorschläge bei der Stadt einreichen.

Preisträgerinnen und Preisträger aus der Sparte Literatur sind unter anderem Eva Demski (1987), Peter Radtke (1998), Benno Hurt (1999), Karl Bauer (2001), Ernst-Wilhelm Händler (2003), Albert von Schirnding (2006) und Wolf Peter Schnetz (2011). Neben dem Kulturpreis verleiht die Stadt Regensburg auch Kulturförderpreise.