Info
87662 Markt Kaltental
Leitung: Georg Ried, 1. Vorsitzender
E-Mail: info[at]ried-entertainment.de

Mundartkreis Ostallgäu

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/2020/klein/Korbinian_500.jpg
Korbinian-Statue, überlassen vom 1. Vorsitzenden des Mundartkreises Ostallgäu Georg Ried

Am 1. November 1988 findet im Modeon in Marktoberdorf ein großer Mundartabend statt. Diese Veranstaltung, einberufen und organisiert vom Marktoberdorfer Mundartpoeten Kaspar Streif (besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Baschtl“), gilt als Geburtsstunde des Mundart­kreises Ostallgäu. Im Mai 1989 findet dann die Gründungs­versammlung statt.

Der Mundartkreis Ostallgäu entsteht, um den Mundartautoren des Landkreises ein Forum und die Möglichkeit zum Austausch zu bieten. Seit 1991 veranstaltet er den beliebten Fasnachtshoigate in Kaufbeuren. Darüber hinaus finden jährlich mehrere Veranstaltungen in der Region statt.

Seit 1989 wird der Ostallgäuer Mundartpreis vom Mundartkreis Ostallgäu verliehen. Der Preisträger erhält eine holzgeschnitzte Korbinian-Statue. Die Statue stellt den 1980 verstorbenen Allgäuer Mundartdichter Karl Fleischhut, besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Korbinian“, dar.

Die 24 Preisträger der Jahre 1989 bis 2018 sind:

1989

Kaspar Streif, Marktoberdorf

1990

Pfrontar Spinnar, Pfronten

1991

Heinz Kleinert, Neugablonz

1992

Clara Rothärmel, Oberbeuren bei Kaufbeuren

1993

Theaterverein Bayrischer Hiasl e.V., Osterzell

1994

Pfarrer Alfons Riedle, Ingenried, Lkrs. Weilheim-Schongau

1995

Ludwig Hindelang, Nesselwang

1996

Hans Schmid, Bidingen

1997

Pius Lotter, Pfronten/Seeg

1998

Peter Pius Irl, Kaufbeuren

1999

Sigi Huttner, Marktoberdorf

2000

Albert Guggemos, Eisenberg

2001

D’Oberdorfer Blauser, Marktoberdorf

2002

Käs Karl (Karl Poppler), Hopferau

2003

-- kein Preisträger --

2004

Thingauer Sängerinnen, Unterthingau

2005

Manfred Hartmann, Pfronten

2006

Walter Mühlbauer, Aufkirch, Markt Kaltental

2007

Burgspielverein Kemnat

2008

Anton Herz, Marktoberdorf

2009-2012

-- kein Preisträger --

2013

Werner Blind, Kaufbeuren

2014

Georg Ried, Aufkirch, Markt Kaltental

2015

Waltraud Mair, Bidingen

2016

-- kein Preisträger --

2017

Willi Wöhrle, Altusried

2018

Johanna Hofbauer, Oberthingau

 

Sekundärliteratur:

So redet mir im Ostallgäu. Lieblingsversla von Autoren des Mundartkreises Ostallgäu (1989), Mundartkreis Ostallgäu, Markt Kaltental.

Ostallgäuer Versla (2006), Brack, Altusried.

Verfasser: Bayerische Staatsbibliothek / DigiLABS Rosmarie Mair, M.A.