https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbawards/hochstadter stier klein.jpg
© www.dasgedicht.de
Einsendeschluss: 15.12.2017
Dotierung: gläserne Stierpokale aus der Kristallglasmanufaktur Theresienthal in Zwiesel
Eigene Bewerbung: ja
Vergabe: jährlich
Ort: Weßling
Organisation: Anton G. Leitner Verlag (DAS GEDICHT) und Gasthof Schuster
Kontakt:

Lyrikpreis Hochstadter Stier

Der Lyriker, Verleger und Herausgeber (DAS GEDICHT) Anton G. Leitner gründet 2009 zusammen mit Matthias Politycki den Lyrikpreis Hochstadter Stier. Dieser wird im Rahmen einer Lyriktagung, die seit 1998 mit internationalen Gästen im Gasthof Schuster in Weßling stattfindet, verliehen.

Die Kandidaten, aus denen das Publikum die Preisträgerin/den Preisträger wählt, sind Teilnehmer des (kostenpflichtigen) GEDICHT-Workshops, der intensive Lektoratsgespräche sowie „multimediales Coaching“ für den Auftritt beim Wettbewerb beinhaltet.

Die Lesungen der Kandidaten werden umrahmt von Vorträgen bekannter Lyriker, darunter etwa die Münchner Turmschreiber Erich Jooß und Alfons Schweiggert.

Der Wettbewerb Hochstadter Stier 2012. Von links nach rechts: Die Gewinnerin des Publikumspreises Edith Ruthmann mit der Jury; Das Publikum 2012; Felicitas Leitner bei der Eröffnungsrede (Alle Fotos © Anton G. Leitner)

Neben Anton G. Leitner funigeren in manchen Jahren unter anderem Matthias Politycki und SAID als Co-Moderatoren der Veranstaltung. Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger sind unter anderem Melanie Arzenheimer (2009), Andreas Schumacher (2010), Franziska Röchter (2011), Edith Ruthmann (2012), Peter Borjans-Heuser (2013), Karsten Paul (2014) und Hans-Werner Kube (2015).

2013 wurde erstmals auch ein Jurypreis (gestiftet von Anton G. Leitner Verlag / DAS GEDICHT) vergeben. Dieser ging bisher an an Uta Regoli (2013), Judith Hennemann (2014) und Andreas Peters (2015).

Der Anton G. Leitner Verlag veranstaltet auch den Lyrikwettbewerb DAS GEDICHT.



Externe Links:

Flyer zur Verleihung 2015

GewinnerInnen des Hochstadter Stier 2014

Berichterstattung zum Hochstadter Stier 2013

GEDICHT-Akademie

Kommentar schreiben