Info
26.10.2021
19:30 Uhr
Stadtbücherei Regensburg, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Regensburg
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich

Autor:innen des Schriftstellerverbandes lesen aus der Anthologie „Schauriges Ostbayern“

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbevents/2021/10/Schauriges_Ostbayern_Coverfoto_500.jpg
‎ Coverfoto (c) Battenberg Gietl Verlag

Es passieren schaurige Dinge in Ostbayern! Autorinnen und Autoren des Schriftstellerverbandes Ostbayern sind ihrer Fantasie gefolgt und haben dreizehn Grusel-Erzählungen zu Papier gebracht und veröffentlicht, in dem Band: „Schauriges Ostbayern“. An diesem Abend nehmen sie ihre Zuhörer mit in die Welten ihrer mysteriösen Geschichten.

Julia Kathrin Knoll beweist, dass es auch im Finanzamt zu unerklärlichen Vorfällen kommt. Die Vermarktung einer sonderbaren Versicherung in der Geschichte von Rolf Stemmle wird zum Albtraum. Sabine Rädisch erzählt von einer Rauhnacht in Niederalteich nach der Flut.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich; an der Theke oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Externe Links:

Verlagswebsite