Info
25.10.2017
16 Uhr
Marienplatz München

Jubiläumsprogramm von DAS GEDICHT

Der Münchner Lyriker Ludwig Steinherr, mit dem Anton G. Leitner im Jahr 1992 seine Zeitschrift DAS GEDICHT gründete, engagiert sich seit Jahren bei Amnesty International. Weil DAS GEDICHT immer wieder mit Aktionen im öffentlichen Raum hervorgetreten ist und weil weltweit Autokraten und Extremisten in erschreckender Weise an Einfluss und Macht gewinnen, erscheint es dringend geboten, anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten auch ein Statement für die Menschenrechte abzugeben.

Rund 20 Poetinnen und Poeten aus dem Münchner Festprogramm, u. a. Sujata Bhatt, Bumillo, Semier Insayif, Anatoly Kudryavitsky, José F. A. Oliver und Said, lesen am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 ab 16 Uhr auf dem Marienplatz im Herzen Münchens unter freiem Himmel für Amnesty International und setzen sich dabei für verfolgte Künstler und Publizisten ein.



Externe Links:

Website der Zeitschrift

DAS GEDICHT auf Facebook

DAS GEDICHT auf Twitter

Lyrikkanal auf YouTube

Website von Amnesty International

Kommentar schreiben