Kultur trotz Corona: „Der Kunst zuliebe“. Von Michael Jordan

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbblogs/autorblog/webcomic/22Jordan_Hotel_Farbe_Ausschnitt_500.jpg
(c) Michael Jordan 2020

Michael Jordan (* 1972 in Erlangen) studierte Medien-Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Druckgrafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Er lebt und arbeitet als freier Künstler und Comic-Zeichner in Erlangen. 1999 erhielt er den 1. Preis beim Internationalen Comixwettbewerb Fumetto Luzern in der Schweiz, 2002 war er UNESCO-Stipendiat an der Faculty of Fine Arts in Chiang Mai, Thailand. Von 2006 bis heute lehrte er Zeichnung und Druckgrafik in zahlreichen Ländern wie Deutschland, Österreich, USA, Russland, Thailand und der Türkei. Seine Werke wurden u.a. in Stockholm, Wien und Berlin ausgestellt. Im August 2020 ist Jordans Graphic-Novel-Debüt Warum wir müde sind im avant-verlag erschienen.

Mit der folgenden unveröffentlichten Comic-Geschichte, die thematisch seine Graphic Novel berührt, beteiligt sich Michael Jordan an Kultur trotz Corona“, einem Projekt des Literaturportals Bayern zur Unterstützung bayerischer Literaturschaffender. Alle bisherigen Beiträge der Reihe finden Sie HIER.

*

Der Kunst zuliebe

Verwandte Inhalte