Fuggerstraße 14
86830 Schwabmünchen
Leitung: Johann Grünthaler
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sa. 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefon: 08232 71952
Fax: 08232 71943
Website
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buchhandlung Albert Schmid

Die Buchhandlung Albert Schmid besteht seit über 30 Jahren in Schwabmünchen im Landkreis Augsburg, seit 1997 hat der Laden seinen Platz im Stadtzentrum. Im Jahr 2012 gab der Firmengründer Albert Schmid die Geschäfte an Johann Grünthaler weiter.

Im Programm der Buchhandlung Schmid ist vor allem der regionale Bezug wichtig, also Bücher, die mit dem Thema „Heimat“ zu tun haben – vom regionalen Landschaftsporträt über Freizeitführer bis hin zu regionaler Literatur. Dazu wird insbesondere das Angebot kleiner regionaler Verlage berücksichtigt. Die Buchhandlung Schmid bietet daneben eine große Auswahl aktueller Belletrisitk, Sachbücher, Ratgeber, Reiseliteratur und Kartenmaterial sowie Geschenkbücher an. Ein zweiter wichtiger Bereich ist die große Kinder- und Jugendbuchabteilung. Ergänzt wird das Angbot durch Hörbücher, englischsprachige Unterhaltungsliteratur, ausgewählte Geschenkartikel und Nonbooks.

Durch das große regionale Angebot möchte die Buchhandlung Schmid die individuelle Empfehlung „kleiner, feiner Titel“ ermöglichen, die dem anonymen Online-Buchhandel häufig entgehen. Der Unternehmensphilosophie entspricht auch die Gestaltung der Buchhandlung: Sie soll nicht nur ein Ort sein, an dem man Bücher erwerben kann, sondern auch zum Verweilen, Stöbern und Lesen einladen.

Inhaber Johann Grünthaler fasst die Arbeit und Aufgabe der Buchhandlung Schmid daher wie folgt zusammen: „Wir versuchen, durch ein gemütliches, individuelles und ansprechendes Ambiente mit Wohnzimmerflair einerseits, und andererseits ein geschultes, kompetentes, freundliches, offenes Team, das die Region, wie auch unserern Kundenstamm kennt, sich Zeit nimmt und die Beratung in den Vordergrund stellt, einen Anreiz zu schaffen, dem stationären Geschäft treu zu bleiben.“

Die Buchhandlung Schmid ist Mitglied der Initiative Buy Local und beteiligt sich als aktives Mitglied in der Werbegemeinschaft Schwabmünchen, beispielsweise mit saisonalen Stadtfesten.

Seit 2012 hat die Buchhandlung kontinuierlich daran gearbeitet, den Laden als kulturellen Treffpunkt im Stadtzentrum und als Kleinkunstbühne zu etablieren. Mittlerweile werden jährlich rund 30 Veranstaltungen angeboten: klassische Lesungen, Literaturabende mit Musik, Kabarett und kleine Konzerte. Durch das Kulturprogramm soll deutlich werden, was die Devise „Buy Local“ tatsächlich bedeutet. Durch die Unterstützung des örtlichen Handels und Loyalität zu kleinen Händlern wird ein vielfältiges und hochwertiges kulturelles Angebot in einer Stadt erst möglich.

Zu den Gästen in der Buchhandlung Albert Schmid gehörten unter anderem Benedict Wells, Pierre Jarawan, Matin Walker, Anthony McCarten, Kenneth Bonert, Bernhard Aichner, Thomas Meyer, Vea Kaiser, Oliver Plötzsch, Stefan Nink, Jörg Steinleiter und Harry Kämmerer.

Neben dem Kulturprogramm für Erwachsene bietet die Buchhandlung auch eine Reihe von Veranstaltungen für die kleinen Leser und engagiert sich mit der intensiven Zusammenarbeit mit ortansässigen Schulen und Kindergärten auch für die Leseförderung und die Begeisterung des jungen Publikums für Literatur. Dazu gehören beispielsweise Büchertische, Bücherkoffer, Lesungen und Vorlesewettbewerbe.

Die Buchhandlung Albert Schmid wurde 2016 mit dem Preis Bayerns Buchhandlung des Jahres des Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.


Kommentar schreiben