Gennachstr. 1
87677 Thalhofen, Gemeinde Stöttwang
Leitung: Josef Bauer
Telefon: 08345/1601
Fax: 08345/1603
Website
E-Mail: info[at]verlag-bauer.de

Bauer Verlag

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/2019/klein/Bauer-Verlag_Familie-Bauer.jpg

Anlass für die Gründung des Bauer-Verlags 1993 ist die Unzufriedenheit des Lehrerehepaars Bauer mit der Qualität der Übungshefte für den Realschul-Probeunterricht ihres Sohnes. Mit Lehrerkollegen entwickeln sie in der Folgezeit die Übungshefte „Ziel Realschule“. Weitere Lern- und Übungshefte für weitere Schularten folgen.

Die Hefte orientieren sich gemäß dem Grundsatz des Bauer-Verlags „Aus der Praxis für die Praxis“ an den Erfordernissen der jeweiligen Lehrpläne und gehen auf aktuelle Lehrplanänderungen ein. Seither hat sich das Verlagsprogramm beständig erweitert.

1994 erscheint der erste Roman. Der Schwerpunkt des Verlagsprogramms liegt auf Lernhilfen, Kochbüchern sowie Sachbüchern, Prosa und Lyrik aus dem süddeutschen Raum.

Die im Bauer-Verlag erschienen Bücher lassen sich den folgenden Rubriken zuordnen:

  • Schule: Lernhilfen für alle Schularten
  • Kaufbeuren: Kaufbeurer Schriftenreihen von Stadtarchiv, Stadtmuseum und Heimatverein Kaufbeuren
  • Kaufbeuren: Stadtgeschichte, Bildband, Stadtführer
  • Kochbücher: über 100 Leibspeisen-Kochbücher
  • Bavarica: Allgäu, Lech, Augsburg, Oberbayern, Rothenburg, Memmingen, Wandern
  • Über 30 Kinderbücher
  • Glaube
  • Biographien
  • Edition Lerche: Lyrikbände Ingeborg von Rumohr
  • Anthologien Autorenkreis Allgäu
Verfasser: Bayerische Staatsbibliothek / DigiLABS / Rosmarie Mair, M.A.
Sekundärliteratur:

Lerbs, Friederike (2009): Familientradition mit Druckerschwärze und Papier. In: Heimat Allgäu, Heft 4.


Kommentar schreiben