Buchtipps der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Oktober 2023)

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur empfiehlt monatlich beeindruckende und spannende Kinder-, Jugend- und Hörbücher. Für den Oktober 2023 hat die Jury folgende Titel ausgewählt:

Jugendbuch-Tipp

Nikola Huppertz
Fürs Leben zu lang

München: Tulipan 2023.
200 Seiten. 16 Euro. Ab 12 Jahren.
ISBN 978-3-86429-570-6

Magali beobachtet ihre Umwelt genau, hält die Eindrücke im Tagebuch fest und träumt davon, geküsst zu werden. Doch noch ist es nicht so weit, denn Magali ist zu groß – und wer möchte schon ein zu großes Mädchen küssen? Klug verbindet Huppertz den Übergang vom Kindsein in die Phase der Adoleszenz mit den existentiellen Fragen des Lebens. Ein Coming-of-Age-Roman, der ab der ersten Zeile fesselt, sprachlich überzeugt und mit Magali eine sympathische Figur in den Mittelpunkt rückt.

Kinderbuch-Tipp

Anna Maria Praßler
Rettet Omas Boa!
Mein Zirkus, das Dorf und ich

Leipzig: Klett Kinderbuch 2023.
220 Seiten. 17 Euro. Ab 9 Jahren.
ISBN 978-3-95470-286-2

Princess ist in einem kleinen Zirkus aufgewachsen. Doch nach einem Streit verlässt sie mit ihrer Mutter den Ort ihrer Kindheit und zieht in ein Dorf. Alles ist neu, denn sie hat bislang nie in einem Haus gelebt. Sie vermisst ihre Oma und will ihre Boa Mr. Orange retten. Durch Princess Blick begegnet man dem Dorf, lernt die Menschen kennen und erfährt, was ein Leben im Zirkus bedeutet. Spannend und nah an der kindlichen Alltagswelt wird von Freundschaften, Familien und dem Zauber vom Zirkus erzählt!

Bilderbuch-Tipp

Sid Sharp (Text & Ill.)
Der Wolfspelz

Aus dem Englischen von Alexandra Rak.
Zürich: NordSüd 2023.
136 Seiten. 22 Euro. Ab 7 Jahren.
ISBN 978-3-314-10663-7

Ein Schaf, das sich vor Wölfen fürchtet, aber Brombeeren über alles liebt. Ein Dilemma, das mittels eines Wolfskostüms fast gelöst wird. Doch was geschieht, wenn das Kostüm Risse bekommt und die anderen Wölfe es sehen? Ein Bilderbuch voller Überraschungen: Die Autorin-Illustratorin spielt geschickt mit Erwartungen auf textlicher und visueller Ebene. Dabei kombiniert sie unterschiedliche Methoden, bedient sich des graphischen Erzählens und regt an, mutig zu sein!

Hörbuch-Tipp

Henning Nöhren (Sprecher), Jennifer Killick (Autorin)
Crater Lake – Schlaf NIEMALS ein

Aus dem Englischen von Gabriele Haefs.
Hamburg: Hörbuch Hamburg 2023.
3 CDs, ca. 219 Min., gekürzte Lesung. 15 Euro (unverb. Preisempf.).
Ab 10 Jahren.
ISBN 978-3-7456-0418-4

Auf einer Klassenfahrt ereignen sich mysteriöse Dinge. Schon zu Beginn beobachtet Lance einen blutenden Kerl, der Camp-Leiter verhält sich merkwürdig und dann überschlagen sich die Ereignisse. Bereits der erste Teil einer neuen Serie entpuppt sich als spannendes „Lesefutter“, dass neben Action und Grusel auch Themen wie Freundschaft und Vertrauen aufgreift. Nöhren setzt das Buch gekonnt in Szene und variiert sein Timbre. Man lauscht gebannt einer Stimme, die sich überzeugend zwischen Horror und Witz bewegt. Eine mehr als gelungene Umsetzung!

Verwandte Inhalte
Städteporträts
Städteporträts
Journal
Mehr