Info
24.05.2022
15:30 Uhr
Kulturladen Ziegelstein, Ziegelsteinstraße 104, Nürnberg
Eintritt: € 5 / € 4
images/lpbevents/0_Buch.jpg

Buchpräsentation und Gespräch mit Margit Heumann

Hundert Briefe an Erna, geschrieben von deren Ehemann, Schwiegermutter und Schwägerin – für Ernas Tochter sind sie nicht nur authentische Zeugnisse des Nachkriegsalltags, sie werfen auch ein völlig neues Licht auf die frühe Fernbeziehung ihrer Eltern. Marion reagiert mit emotionalen Kommentaren, fiktiven Antwortbriefen und Szenen sowie konkreten Nachforschungen. Dabei kommt sie mehr als einem Familiengeheimnis auf die Spur.

Margit Heumann schreibt häufig eine Mischung aus Fiktion und persönlichen Erfahrungen. Seit 2007 veröffentlichte sie zahlreiche Beiträge in Literaturzeitschriften und Anthologien. Inzwischen ist sie Autorin von zehn Einzelveröffentlichungen im Sachbuch- und Belletristikbereich.
Auch ist sie aktives Mitglied bei den Wortkünstlern Mittelfranken, dem AutorenVerband Franken, Literatur Vorarlberg und der IG Autorinnen und Autoren.
Aktuelle Auszeichnungen: 2. Platz beim Schaeff-Scheefen-Literaturpreis 2021; 1. Platz beim 8. Landschreiberwettbewerb 2020, 2. Preis beim 14. Literaturpreis NordOst 2020

Mehr auf www.margitheumann.com 

Anmeldung erforderlich unter 09 11 / 52 54 62 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Einlass ab 15:00 Uhr.

Verwandte Inhalte
Städteporträts
Städteporträts