Info
20.04.2020, 19:37 Uhr
Main-Reim
Betriebsgeflüster
images/lpbblogs/instblog/2020/gross/MainReim_Logo_164px.jpg

Main-Reim startet Lyrikwettbewerb 2020

Der Verein zur Förderung der Dichtung am Untermain schreibt einen neuen Lyrikwettbewerb aus. Das diesjährige Thema lautet Echo. Vom 1. April bis zum 30. Juni 2020 können die TeilnehmerInnen ihre poetischen Assoziationen zum Thema einreichen. Die Gewinner werden auf der diesjährigen Aschaffenburger Buchmesse im Schloss am 14. November 2020 prämiert.

*

Teilnahmebedingungen:

  • Bewerbungen sind vom 01.04. bis einschließlich 30.06.2020 möglich.
  • Pro TeilnehmerIn kann nur ein Gedicht eingesandt werden.
  • Einverständnis zur Veröffentlichung seines Werkes auf www.main-reim.de, in den sozialen Medien des Vereins zur Förderung der Dichtung am Untermain e.V. und im Rahmen der Berichterstattung und der Preisverleihung auch zur Veröffentlichung in der regionalen Presse / Medien und gegebenenfalls als Auslage / Aushang bereit. Die Autoren versichern mit Ihrer Einsendung, die alleinigen Rechte am eingesandten Text zu haben.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur bisher unveröffentlichte Texte.
  • Sie können das Thema Echo frei interpretieren, es ist keine lyrische Gattung vorgegeben.
  • Ihr Wohnort und Alter sind für die Teilnahme nicht entscheidend.
  • Es werden ausschließlich Wettbewerbsbeiträge angenommen, die über das entsprechende Formular (s. Website) übermittelt werden. Sollten Sie Ihren Text nicht per Formular einreichen können, können Sie diesen alternativ als OpenOffice-, Papyrus- oder Word-Dokument einsenden. Beizufügen sind Ihre Kontaktdaten.

Kontakt: wettbewerb[AT]main-reim.de

Der Verein freut sich auf spannende, nachdenkliche, mitreißende, lustige oder sentimentale Echo-Gedichte!

Externe Links:

Website von Main-Reim