Ausschreibung zum Gedichtwettbewerb des Vereins zur Förderung der Dichtung

Anlässlich seines 10jährigen Jubiläums schreibt der Verein zur Förderung der Dichtung am Untermain einen Gedichtwettbewerb aus.

Nach den bisher bereits durchgeführten Wettbewerben zu den Themen „Heimat“ und „Ferne“ ist diesmal zum 400jährigen Schlossjubiläum das Thema „Schlossausgeschrieben.

Jeder Teilnehmer darf nur ein Gedicht einsenden. Das Thema „Schloss“ kann dabei auch offen interpretiert werden und muss sich nicht unbedingt mit dem Schloss Johannisburg in Aschaffenburg auseinandersetzen. Einsendungen gehen bis 31.07.2014 per Email an redaktion[AT]main-reim.de oder per Post an:

Verein zur Förderung der Dichtung am Untermain
Bohlenweg 51
63739 Aschaffenburg

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer zu Veröffentlichung seines Werkes auf www.main-reim.de bereit. Der Einsender versichert die alleinigen Rechte am eingesandten Text zu haben. Der eingesandte Text wurde bisher noch nicht veröffentlicht. Die als Word-Datei eingesendeten Gedichte müssen Name, Anschrift und Emailadresse enthalten.

Der Gewinner erhält eine Prämie von 200,- €, der Zweite 100,- € und der Dritte ein Buchpaket im Wert von 50,- €.

Die besten drei Gedichte werden in der Zeitung Main-Echo und auf www.main-reim.de veröffentlicht. Außerdem werden ausgewählte Werke an der „Haltestelle am Main“ unterhalb des Schlosses für einige Wochen öffentlich ausgestellt.

Die Gewinner werden im November 2014 bekannt gegeben. Generelle Anfragen bitte an: redaktion[AT]main-reim.de.


Externe Links:

Teilnahmeformular und alle Teilnahmebedingungen

Bericht des Bayerischen Rundfunks zum Wettbewerb


Kommentar schreiben