Marktplatz 14
86637 Wertingen
Leitung: Franz Gerblinger
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Fr. 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Sa. 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefon: 08272 2317
Fax: 08272 2541
Website
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buchhandlung Gerblinger

Die Buchhandlung Gerblinger geht auf die Gründung der Buchbinderei von Franz Gerblinger in Wertingen im Jahr 1863 zurück. 1916 kam der Buch- und Schreibwarenverkauf hinzu. 1986 übernahm schließlich der jetzige Inhaber Franz Gerblinger (der Urenkel des Gründers) die Geschäfte in der vierten Generation und führt die Buchhandlung Gerblinger heute als Laden mit einem umfassendern Angebot in den Bereichen Bücher, Schreibwaren, Bürobedarf, Lifestyle und Geschenke.

Zwischen 1986 und 2004 wurde die Geschäftseinrichtung viermal zeitgemäß umgestaltet und die Geschäftsräume von 100 Quadratmeter auf 180 Quadratmeter erweitert. 2012 erfolgt die vollständige Erneuerung des Ladens. Seitdem verfügt "Gerblinger" über eine Ladenfläche von 210 Quadratmetern, die in zwei Zonen unterteilt ist: Das gesamte Tagesgeschäft wird im vorderen Bereich des Geschäfts abgewickelt. So entsteht im hinteren Bereich eine Ruhezone für die Buchhandlung. Eine besondere Idee hatte der Inhaber beim Umbau 2012 für die Fassade seines Geschäfts: Die Gestaltung der Fenster und der Farbkanon entsprechen einem Bücherregal, das Vordach symbolisiert dabei den Regalboden.

In Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen und der Volkshochschule vor Ort organisiert Gerblinger regelmäßig Veranstaltungen im Rahmen der Leseförderung und Kulturarbeit. Dazu gehört ein jährlicher Lesewettbewerb der Wertinger Grundschulen, Lesetütem, Lesekoffer, Autorenlesungen unter anderem mit Poetry Slammer Jaromir Konecny, Kinderbuchautorin Martina Baumbach, dem regionalen Autor Peter Dempf oder Stefan Nink und Andreas Föhr. Auch an der Veranstaltungsreihe „Literatur im Wertinger Schloss“ beteiligt sich die Buchhandlung, bei der ein „Literarisches Quintett“ Buchvorstellungen präsentiert. Weitere Aktionen gibt es in Form von Büchertischen, Lehrerfortbildungen, literarischem Kabarett und kulinarischen Abenden. Im Social-Media-Portal YouTube betreibt die Buchhandlung Gerblinger außerdem einen eigenen Video-Blog mit Buchempfehlungen.

Die Buchhandlung Gerblinger wurde bereits mehrfach mit dem Gütesiegel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie den Deutschen Buchhhandlungspreis (2015).


Externe Links:

Gerblingers Buchblog

Kommentar schreiben