Info
Geburtsjahr: 1977
in München
©Markus C. Hurek

Daniela Dröscher

Die Autorin Daniela Dröscher ist 1977 in München geboren, wächst aber in Rheinland-Pfalz auf. Sie studiert Germanistik, Philosophie und Anglistik in Trier und London und promoviert anschließend im Fachbereich Medienwissenschaften an der Universität Potsdam. Von 2008 bis 2010 studiert sie an der uniT Graz auch Szenisches Schreiben.

Daniela Dröscher ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

Seit Anfang der 2000er veröffentlicht Daniela Dröscher ihre Texte in Zeitschriften und Anthologien. Ihre schriftstellerische Tätigkeit erstreckt sich dabei über Essays und Romane bis hin zu Theaterstücken.

Als wäre ich Papier ist der Titel eines ihrer Theaterstücke, das 2010 im Kinder- und Jugendtheater Speyer aufgeführt wird. Die meisten von Daniela Dröschers Stücken richten sich jedoch nicht, beziehungsweise nicht nur, an Kinder. Ein Jahr später wird beispielsweise das Stück Madame Bovary im Ballhaus Ost Berlin aufgeführt.

Neben ihren Theaterstücken veröffentlich Daniela Dröscher aber auch Romane wie Die Lichter des George Psalmanazar oder Pola. Darüber hinaus schreibt sie auch noch Texte, die sich ein wenig abseits der bekannten Klassifizierungen und Genre bewegen. Ihr letztes Werk Zeige deine Klasse. Die Geschichte meiner sozialen Herkunft erscheint 2018 und ist ein Essay in Romanlänge, welches in erster Linie autobiographisch genannt werden kann. Daniela Dröscher spricht darin über ihre Herkunft aus dem ländlichen Raum und ihre Schamgefühle darüber, die sie lange Zeit prägen.

Im Laufe ihrer Karriere als Schriftstellerin hat Daniela Dröscher bereits viele unterschiedliche Auszeichnungen erhalten. Beispielsweise bekommt sie 2005 den Schiller-Essay-Preis der Stadt Weimar verliehen. 2011 gewinnt Daniela Dröscher den Bayern 2-Wortspiele-Preis.  Darüber hinaus erhält sie mehrere Aufenthaltsstipendien, unter anderem für das Künstlerhaus Lukas 2012 oder die Villa Decius Krakau 2014. Ihre letzte Auszeichnung ist das Arbeitsstipendium des deutschen Literaturfonds, das sie 2018 bekommt.

Daniela Dröscher lebt in Berlin.




Externe Links:

Daniela Dröscher in der Wikipedia

zum Autorenprofil des Verlags

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte