Samuel Beckett über München II

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbthemes/rausch_beckett_hofbraeuhaus.jpg
Im Wirtsgarten des Neuen Hofbräuhauses, 1887 (Monacensia München)

Erschöpft. Schleppe mich zum Ausruhen ins Löwenbräu gegenüber der Post und trinke zwei Bockbier. Frage den Mann am Tisch, wohin es zum Hofbräuhaus geht. Irgendwo südlich der Maximilianstraße, finde es endlich. Riesige dunkle Halle, brechend voll mit Arbeitern. Man kriegt kaum einen Platz. Du holst dir dein Bier in der Maß. Kippst es hinter. Nebenan ein Wassertank, damit du nicht so fröstelst. Oben die Luxusausstattung mit wöchentlichen Konzerten.

Samuel Beckett, Tagebuch, Man 1937 (Zit. aus: Samuel Beckett: Tagebucheintrag März 1937. In: James Knowlson: Samuel Beckett. Eine Biographie. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. Main 2001, S. 332f.)

 

Samuel Beckett (1906-1989), irischer Schriftsteller; Aufenthalt in München: 1937

Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek