Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erich Kuby

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Es existiert ein Autorenporträt, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Stadtbibliothek München verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

[leer]

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält Briefe von und an den Bestandsbildner, u.a. von folgenden Korrespondenzpartnern:
  - Robert Jungk,
  - Egon Bahr,
  - Dirk Alvermann,
  - Ansgar Fürst,
  - Carlofelice Coppola,
  - Walter Scheel,
  - Carlo Schmid,
  - Goethe Institut Triest,
  - Günter Grass,
  - Hans Magnus Enzensberger.

4.3. Lebensdokumente:

[leer]

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Weitere Bestände befinden sich im Institut für Zeitgeschichte. Sie wurden im Literaturportal in einem separaten Eintrag erfasst, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

Externe Links:

OPAC der Stadtbibliothek München

Kommentare

Bob Redman am 17.05.2015 um 04:01

Ich habe vor kurzem eine Webseite lanziert, die Erich Kuby gewidmet ist. "Der Nachlass ist noch nicht bearbeitet." Hat jemand sich für diese Aufgabe gemeldet oder dafür Interesse gezeigt? Von den USA aus könnte ich das schwerlich machen, aber ich kann Texte ins Englische übersetzen.



Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte