Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Leitung: Dr. Elisabeth Tworek
Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerhart Hauptmann

Briefe: 20 Briefe
Fotos: 5 Fotos
Sonstiges: 1 Sammelmappe Reproduktionen
EDV-katalogisiert in Datenbank: Korrespondenz im Opac der Stadtbibliothek München und in Kalliope (noch in Bearbeitung)
Zugänglichkeit: zugänglich
Veröffentlichungen zum Bestand: Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S). - Dies. (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S). - Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

Person: Hauptmann, Gerhart
Geburtsdatum: 15.11.1862
Todesdatum: 06.06.1946
Beruf: Schriftsteller
Bemerkungen: Gerhart Hauptmann wurde am 15. November 1862 in Obersalzbrunn in Niederschlesien geboren. 1880 Beginn einer Bildhauer-Ausbildung an der Königlichen Kunst- und Gewerbeschule in Breslau. 1882 Beginn eines Studium der Philosophie und der Literaturgeschichte an der Universität Jena, das er aber ebenfalls bald abbrach. Dann Zeichenstudium an der Königlichen Akademie Dresden, das er ebenso wenig beendete wie ein anschließendes Geschichtsstudium an der Universität Berlin. Erfolg mit den drei frühen Werken Bahnwärter Thiel (1888), Vor Sonnenaufgang (1889) und Die Weber (1892). Hauptmann gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus. 1912 erhielt er den Literaturnobelpreis. Er starb am 6. Juni 1946 in Agnetendorf, heute Ortsteil von Hirschberg/Jelenia Góra.

Externe Links:

OPAC der Münchner Stadtbibliothek

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte