Info

Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lena Christ

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Es existiert ein Autorenporträt, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

5 Kassetten.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Die Manuskripte wurden vollständig, die Korrespondenz teilweise im Opac der Stadtbibliothek München verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält 24 Manuskripte von Lena Christ, darunter:
  - Trauerspiel des Alltags [Prosa. Erzählungen],
  - Unsere Bayern anno 14 [Prosa],
  - Abschied [Prosa. Erzählungen],
  - Aus der Au [Verschiedenes],
  - Beim Schiermoser zu Berganger... [Prosa],
  - Eva. Roman [Prosa. Romane],
  - Altmünchner Bilder: „Die Auer Großhändler“. - Kirchweihsamstag am Viktualienmarkt. - Der Hundsmarkt [Prosa],
  - Das Geburtstagsgeschenk [Prosa],
  - Feuertaufe [Prosa],
  - Der Dorfdummerl [Prosa],
  - Fragment einer Erzählung [Prosa],
  - Michael Klotz. Bauerngeschichte aus den Bergen [Prosa],
  - Ein Dischkurs [Gedichte],
  - Der Hochzeiter. Ländliche Komödie in 3 Aufzügen [Dramatisches],
  - Fragmente [Prosa],
  - Der Steinriegerbauer [Prosa],
  - Die Geschichte vom Kaspar und der Heidel [Prosa],
  - Kaspar Glück und seine Frauen. Ein Altmünchner Roman [Prosa. Romane],
  - Das Lied. Eine Geschichte aus den Bergen [Prosa],
  - Millionäre. Eine Münchner Komödie in 1 Aufzug [Dramatisches],
  - Das grosse Haberfeldtreiben vom Jahre 1914/15 vor dem Gasthaus "zum europäischen Hof" dahier [Verschiedenes],
  - Münchner Leut [Verschiedenes],

- 13 Manuskripte anderer, daunter:
  - Peter Bendix [Schriftsteller, Ehemann von Lena Christ],
  - Günter Goepfert [Schriftsteller],
  - Wolf Euba [Schauspieler, Regisseur],
  - Hans Mollier []Publizist, Korrespondent, Diplomat],
  - Josef Martin Bauer [Schriftsteller],
  - Martin Gregor-Dellin [Schriftsteller, Rundfunkredakteur].

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält 100 Briefe, darunter hauptsächlich Korrespondenz mit der Tochter und Enkelin, darunter 1 Abschiedsbrief von Lena Christ an ihren Schwiegersohn.

4.3. Lebensdokumente:

- Testament Lena Christ von 29.06.1920 in 5 beglaubigten Abschriften,
- 1 Kopie der Geburtsurkunde,
- 1 Geburtsurkunde 1939,
- 1 beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister 1939,
- 1 Sterbeurkunde 1939,
- 1 katholisches Gebet- und Erbauungsbuch,
- Stammbaum,
- Kopie eines Protokolls über die Pflegschaft,
- 1 Auszug aus dem Taufregister 1939 betreffend Magdalena Pichler [Mutter von Lena Christ],
- 1 Auszug aus dem Geburts- und Taufregister 1939 betreffend August Karl Christ [Vater von Lena Christ],
- 1 Konv. Notizen (Verlagsangelegenheiten, Telefonnotizen, Aufstellungen u.a.),
- 1 Totenschein vom 20.02.1933 für Alexandra Schlageter[Tochter von Lena Christ],
- Kopie der Geburtsurkunde von Anton Leix [1. Mann von Lena Christ],
- Abstammungsnachweis von Anton Leix [1. Mann von Lena Christ],
- Geburts-Taufzeugnis von Anton Leix [1. Mann von Lena Christ],
- Testament von Friedrich Isaak [Halbbruder von Lena Christ],
- Biografisches von Lena Dietz [Tochter von Lena Christ], darunter:
  - 1 Geburtsurkunde 1933,
  - 1 Geburtsurkunde 1943,
  - 1 Taufzeugnis 1911,
  - 1 Taufschein 1925,
  - 1 Bescheinigung der Eheschließung 1925,
  - 1 Testament über Urheberrechte 1985,
  - 1 Haarlocke,
- Nachlass von Sascha Kraus-Benedix [Tonkünstlerin, 2. Ehefrau von Peter Bendix], darunter:
  - 2 Briefe,
  - 1 Brief-Durchschlag - Beilage: Abschrift des Testaments,
- 90 Fotografien, meist Reproduktionen, mit 92 Dubletten,
- 1 Scherenschnitt von Lena Christ.

4.4. Sammlungen:

- 66 Gebrauchs- und Schmuckgegenstände, darunter
  - Gläser,
  - Orden,
  - Porzellanfiguren,
  - Schnitzarbeiten,
  - handgefertigte Puppen,
  - Ölgemälde,
  - Teller,
- Pressestimmen,
- 82 Bücher aus dem Besitz von Lena Christ

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Aufgrund des Umfanges ist es an dieser Stelle nicht möglich, den gesamten Nachlassbestand abzubilden. Eine detaillierte Aufstellung ist über den OPAC der Stadtbibliothek München recherchierbar.

Verwandte Inhalte