Info
21.01.2016
19:30 Uhr
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, München
Eintritt: € 8 / 6
images/lpbevents/2015/bishof_panthertage.jpg

Lesung und Gespräch mit Sarah Elise Bischof und Petra Morsbach

Von Panthertagen und Gottesdienern – Eine Veranstaltung im Rahmen der Programmreihe „Was geht? Kunst und Inklusion“

In ihrem Debütroman Panthertage beschreibt Sarah Elise Bischof, wie sich ihr Leben mit einem Schlag verändert, als mit Anfang zwanzig Epilepsie bei ihr diagnostiziert wird. Auch die Hauptfigur in Petra Morsbachs Roman Gottesdiener kann ihrem Körper nicht ganz trauen. Der Priester Isidor Rattenhuber leidet an einem hartnäckigen Stottern, das er nur beim Vorlesen der Heiligen Schrift verliert. Es wird ein Abend über das Schreiben mit, gegen und über den Widerstand im eigenen Körper.

Eine Veranstaltung des Literaturportals Bayern in Kooperation mit Seidlvilla e. V.

Das gesamte Programm der Veranstaltungsreihe „Was geht? Kunst und Inklusion“ gibt es hier:

Das Programm – chronologisch

Das Programm – nach Themen



Externe Links:

Panthertage von Sarah Elise Bischof bei Eden Books

Gottesdiener von Petra Morsbach bei btb

Kommentar schreiben