Info
Dauer: Einzeltermine vierteljährig
Ort: Weinerei, Königstraße 33-37, Ostermayr Passage, Nürnberg
Veranstalter: Michael Lösel in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Europa e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TEXTARENA: Lesebühne für Nürnberger Autorinnen & Autoren

Die TEXTARENA ist eine Lesebühne für jeden, der seine Texte einem Publikum vortragen oder sich an der konstruktiven Kritik der Texte beteiligen – oder auch nur das Geschehen belauschen möchte. Sie wird von Autor, Sprech-Chansonnier und Literaturveranstalter Michael Lösel moderiert und ist Lese-, Diskussions- und Austauschplattform für die regionale Literatur: ein Jour fixe für alle, die für einen Abend die sprichwörtliche Einsamkeit des Elfenbeinturms mit dem Treiben einer lebendigen Literaturszene tauschen wollen.

 Veranstalter und Moderator der TEXTARENA Michael Lösel / V.l.n.r: Günter Körner, Ulrike Rauh und Alexandra Franck zu Gast bei der Lesebühne © Michael Lösel

Sie ist Treffpunkt und offene Lesebühne für Nürnbergs Autorinnen & Autoren und Forum für alle Literaturinteressierten. Die Lesereihe findet vierteljährig, jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 20 Uhr statt und lädt zum Lesen, Hören und Kritisieren bei freiem Eintritt ein. Ort der Veranstaltung ist immer die Weinerei, das erste deutsche Kulturwohnzimmer der Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Europa e.V. in Nürnberg.

Die TEXTARENA bietet eine moderierte Bühne für selbstverfasste Lyrik, Dramen, Prosa und Songtexte und zielt auf eine lebhafte Auseinandersetzung mit dem Dargebotenen. Im Anschluss an die Textdiskussion bleibt Freiraum für den ungezwungenen Austausch bei Bar- und Clubatmosphäre.

Wer nicht nur Zuhören, sondern seine Texte selbst präsentieren will, kann vor der jeweils nächsten TEXTARENA sein Manuskripts per E-Mail an Moderator Michael Lösel senden: info[AT]michael-loesel.de. Dem Manuskipt sollte eine biografische Kurzinfo und ggf. Informationen zum Text beigefügt werden.

Die Termine für 2015: 26. Februar, 30. April, 25. Juni und 29. Oktober



Externe Links:

Homepage der Weinerei

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte
Städteporträts
Städteporträts