Info
images/lpbinstitutions/wuerzb_stadtbue_logo_lang.jpg
Logo der Stadtbücherei Würzburg
Dauer: jährlich, mehrere Wochen im Herbst
Ort: Lesecafé der Stadtbücherei, Marktplatz 9, Würzburg
Veranstalter: Stadtbücherei Würzburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Literarischer Herbst Würzburg

Die Stadt Würzburg gilt bereits im Mittelalter als bedeutsames literarisches Zentrum. Sie ist die Heimat Walthers von der Vogelweide und Konrads von Würzburg sowie etlicher weiterer Literaten, die im Laufe der Geschichte Würzburg zu ihrem Lebens- und Schaffensmittelpunkt machen und damit die literarische Stadtgeschichte prägen. Heute blickt Würzburg auf ein weit gefächertes Spektrum an Institutionen und kulturellen Einrichtungen, die das aktuelle Literaturleben beeinflussen und fördern.

Neben der Vergabe von Auszeichnungen wie dem Leonhard-Frank-Preis stehen auch zahlreiche Leseveranstaltung auf dem Programm. So veranstaltet die Stadtbücherei Würzburg jährlich den Literarischen Leseherbst im Lesecafé im Falkenhaus am Markt. Jedes Jahr können hierfür zahlreiche bekannte AutorInnen gewonnen werden und Literaturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Hatice Akyün (Verfluchte anatolische Bergziegenkacke) und Benjamin Lebert (Mitternachtsweg) lesen beim Literarischen Herbst 2014 © Bernd-Michael Maurer (Foto: Akyün) / Volker Wenzlawski (Foto: Lebert)

Über die Lesungen hinaus bietet der Literarische Herbst ein bunt gefächertes Programm für Jung und Alt. Es werden aktuelle Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt gesichtet, bei einer Schreibwerkstatt kann sich der Interessierte selbst am Schreiben versuchen und im Lesecafé sorgen Ausstellung für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Wer lieber liest und andere schreiben lässt, findet beim Bücherflohmarkt den einen oder anderen Bücherschatz. Außerdem werden verschieden Aktivitäten zur Leseförderung geboten sowie eine Lernwerkstatt, die Kurse zu den Themen „Computer, Internet, (Literatur-)Recherche, Bibliotheksführungen oder Bewerbungen“ anbietet.

Damit stellt die Stadtbücherei Würzburg ein Programm auf die Beine, das zum Lesen und Schreiben einlädt und sich dem aktuellen Kontext der Literatur stellt.



Externe Links:

Facebookseite der Stadtbücherei Würzburg

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte