Info
15.11.2020
18 Uhr
Gasthof "Goldener Stern", Königspl. 12, Schwabach
Eintritt: € 43 (inklusive 4-Gänge-Menü)
images/lpbevents/2020/11/Meier164.jpg
Cover "Meier", ars vivendi

LesArt Schwabach: Kulinarische Lesung mit Tommie Goerz

Ein Jahrzehnt saß Meier unschuldig im Knast, verurteilt für einen Mord, den er nicht begangen hat. Nun kommt er, der alles verloren hat, wieder frei. Doch er ist kein gebrochener Mann, er hat die Zeit gut genutzt. Hat die anderen studiert, hat genau zugehört, was sie getan haben und wie. Und er hat Kontakte geknüpft zur Unterwelt. Das Gefängnis war seine Hochschule für das Leben danach. Er hat einen Plan, wie er nach dem Knast wieder auf die Beine kommt. Und nimmt es mit denen auf, die ihn hinter Gitter gebracht haben. Ein atmosphärisch dichter Krimi über die Nachtseiten unserer Gesellschaft, in dem sich Goerz von einer ganz neuen Seite zeigt.

Tommie Goerz alias Dr. Marius Kliesch, geboren 1954, hat Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften studiert. Bekannt wurde er v.a mit seinen fränkischen Kriminalromanen um Kommissar Friedo Behütuns. Sein Kriminalroman Meier (Ars Vivendi Verlag, 2020) wurde im Mai 2020 von MDR KULTUR zum „Krimi des Monats“ ernannt, im August stieg er in die Top Ten der KrimiBestenliste ein, die von FAZ und Deutschlandfunk monatlich in Auftrag gegeben wird. Tommie Goerz wohnt in Erlangen.