34. Bad Aiblinger Literaturtage von 30.9. bis 2.12.22

Von „Kuscheltier-Kommando“ bis „Weinleichen“ – das Programm der Literaturtage bietet interessante Begegnungen mit Autoren, Poesie und Musik.

Die Literaturtage sind eine Gemeinschaftsveranstaltung von verschiedenen Aiblinger Institutionen (Gymnasium, Wirtschaftsschule, Volkshochschule, Evangelisches Pfarramt, Stadtbücherei) zusammen mit örtlichen Vereinen (Kunstverein, Mut & Courage e.V., Kulturförderverein Mangfalltal, Förderverein der Bücherei) und Familienbuchhandlung BücherJohann.

Die Literaturtage starten am 30. September um 19.30 Uhr mit einem Auftritt der Liedermacherin Eva Niedermeier in der Stadtbücherei. Sie präsentiert dort Texte und Musik aus ihrem ersten Gedichtband Sternhagelverloren. Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei.

Am 1. Oktober, 15.00 Uhr, lädt die Buchhandlung BücherJohann zu einer Familienlesung ein. Für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren und ihre Eltern liest der Schauspieler Alex Mazza das Buch Glitzertage im Atelier Stacheder in der Ghersburgstraße 6 in Bad Aibling.

„Ich will Dich an der Hand führen…“ Eine Konzertlesung aus dem Briefwechsel von Franz und Maria Marc wurde vom Kulturförderverein Mangfalltal in Maxlrain ausgewählt. Es lesen am 2. Oktober um 19.00 Uhr im B&O Parkhotel Anna März und Michael Stacheder. Den musikalischen Rahmen übernimmt das Trio Anheizholz. Kartenvorverkauf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu einer spannenden Lesung mit Oliver Pötzsch und Kuno Kettenstrumpf werden zwei Grundschulklassen am 5. Oktober um 9.30 Uhr in die Stadtbücherei eingeladen. Ebenfalls am 5. Oktober finden zwei Lesungen für Jugendliche mit Annette Mierswa Liebe sich, wer kann im Gymnasium Bad Aibling statt, Beginn: 11 Uhr und 13.30 Uhr.

Das Leben der Simone de Beauvoir – eine Autorenlesung mit Alois Prinz am 6. Oktober um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei wurde von Förderverein und Bücherei organisiert. Die bekannte Musikerin Michaela Dietl gestaltet den Abend mit dem Akkordeon. Kartenvorverkauf in der Bücherei.

Am 7. Oktober, 19.30 Uhr, wird DieZEIT-Redakteur Bastian Berbner in der Aula des Gymnasiums sein Buch 180 Grad – Geschichten gegen den Hass vorstellen und für Schüler und Erwachsene lesen.

Pauline fragt! – Geschichten für jedes Alter, erzählt von Rayka Emmé und Musik von den „lifveChords“ am 8. Oktober um 20.00 Uhr, Ort: Galerie im Feuerwehrgerätehaus, Veranstalter ist der Kunstverein Bad Aibling e.V.

Matthias Morgenroth liest am 12. Oktober um 9.30 Uhr für zwei Grundschulklassen aus seinem Kinderbuch Freunde der Nacht in der Stadtbücherei – mit Anmeldung.

Der vhs-Literaturkreis mit Helga Butz trifft sich an vier Montagen im vhs-Haus – ab 17. Oktober, jeweils um 19.00 Uhr. Unterhaltsame Klassiker, z.B. Frankenstein und Frühstück bei Tiffany stehen auf dem Programm. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die vhs Bad Aibling lädt am 23. Oktober um 11.00 Uhr ein zur „Lyrischen Matinee: Poesie & Harfe“ mit Hans Baumgartner. Ort: Galerie im Feuerwehrgerätehaus. Kooperationsveranstaltung mit dem Kunstverein - mit Anmeldung bei der vhs.

Am 26. Oktober findet um 19.00 Uhr ein literarischer Vortrag mit Hanskarl Kölsch im vhs-Haus statt: „Faust und Mephisto: Die Teufelswette“, Anmeldung beim Veranstalter: vhs Bad Aibling.

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse ist der Titel eines erfolgreichen Buches von Thomas Meyer – der Schweizer Schriftsteller und Drehbuchautor liest am 8. November um 19.30 Uhr im Gymnasium Bad Aibling.

Jugendbuchautor Thomas Thiemeyer stellt am 11. November um 9.00 & 11.30 Uhr seine spannenden Bücher World Runner und Countdown in der Aula des Gymnasiums vor.

Genuss-Lesung „Weinleichen, gefährlich samtig“: Johannes Scherer liest Kriminalgeschichten, zugleich können die dazu passenden Weine probiert werden. Am 11. November um 19.30 Uhr in vhs-Haus, eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Leonhardsberger & Schmid Show wird am 15. November um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums präsentiert. Nach dem Erfolgsprogramm „Da Billi Jean is ned mei Bua“ zeigen Kabarettist und Schauspieler Stefan Leonhardsberger und Musiker Martin Schmid ihr neues Programm. Kartenvorverkauf und Abendkasse: Gymnasium Bad Aibling.

Ein philosophischer Vortrag zu Karl Marx findet am 16. November um 19.30 Uhr im vhs-Haus statt, Referent ist Klaus-Joachim Klose, eine Anmeldung bei der vhs Bad Aibling ist erforderlich.

Das Evangelische Pfarramt Bad Aibling hat den bekannten Schauspieler und Autor Samuel Koch zu den Literaturtagen eingeladen. Am 17. November werden Samuel und Sarah Koch ihre Musikshow „Das Kuscheltier-Kommando“ für kleine und große Kinder in der Evangelischen Christuskirche zeigen, Beginn: 16.00 Uhr. Abends um 19.30 findet eine zweite Veranstaltung „Erzähl deine Geschichte“ mit Samuel und Sarah Koch statt, die Moderation übernimmt Pfarrer Markus Merz. Vorverkauf: Buch & Musik Schneider.

Das Hochzeitszimmer – Lesung mit Rüdiger und Sonja Lehmann am 18. November um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus. Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Mut & Courage e.V. mit dem Café Friends vom Kreis Migration. Kartenreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 22. November kommt Rayka Emmé mit 144 Stunden in Odessa 1942 zusammen mit der Band „lifveChords“ in die Wirtschaftsschule Alpenland, Beginn ist 20.00 Uhr (Abendkasse).

Zum Abschluss der Literaturtage werden zwei Genuss-Lesungen mit Johannes Scherer angeboten:

„Teufelszeug“ – literarisches Whisky-Tasting. Ein vergnüglicher Abend mit Whisky-Verkostung am 25. November um 19.30 Uhr und „Weinleichen – Feuer und Wasser“, Lesung mit Weinverkostung am 2. Dezember um 19.30 Uhr, beide Lesungen im vhs-Haus, mit Anmeldung.

Die Programmflyer sind an vielen Orten in Bad Aibling erhältlich, z.B. im Rathaus am Marienplatz, weitere Informationen auf der Literaturtage-Website: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwandte Inhalte
Mehr