Rathausplatz 9
87543 Kempten
Leitung: Daniela Haberkorn
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 Uhr bis 18:00, Sa. 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Telefon: 0831/18228
Fax: 0831/27246
Website
E-Mail: briefe[at]lesezeichen-kempten.de

Buchhandlung Lesezeichen

1983 gründen Elisabeth Hansen und Elisabeth Brock den Buchladen „Die Funkenhex“ im Änkergässle in Kempten, den ersten Frauenbuchladen im gesamten Allgäu. Später wird das Geschäft erst in „Frauenbuchladen“ und schließlich – mit dem Umzug an den Rathausplatz – in Buchhandlung Lesezeichen umgetauft.

Nach vielen erfolgreichen Geschäftsjahren scheidet Elisabeth Brock 2008 aus dem Team des Lesezeichens aus. Ihren Platz übernimmt 2009 Daniela Haberkorn, die 2012 auch die Führung des Ladens übernimmt.

Als kleines, unabhängiges Geschäft kann sich die Buchhandlung Lesezeichen auch inmitten einer Landschaft aus großen Ketten behaupten und bietet weiterhin ein ausgewähltes Sortiment, in dem sich nicht nur gängige Titel finden. Das Sortiment umfasst heute eine Auswahl an Literatur von und für Frauen, Titel zu aktuellen Themen der Zeit, Ratgeber zu Psychologie und Partnerschaft sowie eine Abteilung für Kinder- und Jugendliteratur.

Neben dem Tagesschäft organisiert das Team der Buchhandlung Lesezeichen Lesungen, Ausstellung und Vorträge und unterstützt alle Veranstaltungen rund ums Buch mit Büschertischen.

Für ihr Engagement bekam die Mitbegründerin und langjährige Geschäftsfüherin der Buchhandlung, Elisabeth Hansen, von der Kemptener Frauenliste den „Goldenen Apfel“ überreicht. Die Buchhandlung Lesezeichen in Kempten wurde 2016 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet.


Kommentar schreiben