https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/leonhfrgesellsch_bueste_164.jpg
(c) Leonhard-Frank-Gesellschaft
Website
E-Mail: info[at]leonhard-frank.de

Leonhard-Frank-Gesellschaft e.V.

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Leonhard Frank wird 1982 in Würzburg die Leonhard-Frank-Gesellschaft e. V. gegründet. Der Zweck der Gesellschaft ist in ihrer Satzung festgelegt: Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sie ist bemüht, durch Veranstaltungen, Ausstellungen, Wettbewerbe und die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten Werk und Ideen Leonhard Franks über seine fränkische Heimat hinaus lebendig zu erhalten, die Verbreitung und die Erforschung der Werke Leonhard Franks zu fördern sowie Personen und Gruppen vorzustellen, die sich mit den Ideen Leonhard Franks, wie Frieden, Völkerverständigung und sozialer Gerechtigkeit, verbunden fühlen. Besondere Beachtung sollen hierbei Künstler und Autoren genießen, die wie Leonhard Frank selbst durch die Enge ihrer Lebensverhältnisse in ihrer künstlerischen Entfaltung gehindert sind bzw. waren. Seit 2007 vergibt die Leonhard-Frank-Gesellschaft zusammen mit dem Mainfranken Theater Würzburg den Leonhard-Frank-Preis an Dramatikerinnen und Dramatiker, die sich künstlerisch besonders herausragend mit einer aktuellen sozialen Problematik auseinandersetzen.

Im Mittelpunkt der von der Leonhard-Frank-Gesellschaft herausgegebenen Schriftenreihe stehen Leben und Werk von Leonhard Frank. Fachlich ausgewiesene Autorinnen und Autoren beschäftigen sich mit ausgewählten Themenkreisen und Fragestellungen. Für Mitglieder ist diese Schriftenreihe kostenfrei.


Kommentar schreiben