Freundschaft mit einem Verleger

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbthemes/korfizholm_mon.jpg
Widmung von Korfiz Holm für Lena Christ (Foto: Privatbesitz)

Korfiz Holm schenkte Lena Christ seine Bücher und versah sie mit Widmungen:

Die Freundschaft dauert ewig fort
Mit Leni, wo die Bücher schnorrt.

und

Hoffentlich ist dies der Christ Leni net z’weni.

Und

Wann Leni’s Mund vom Boarisch schäumt, –
O je, schon ist der Zug versäumt!

Sie scheinen ein vertrautes Verhältnis zueinander gehabt zu haben, die Autorin und der Verleger. Erstaunlicherweise wird sie jedoch in seinem Buch ich – kleingeschrieben, in dem er die „Erlebnisse eines Verlegers“ mit Autoren und Künstlern und Bohèmiens schildert, mit keinem Wort erwähnt.


Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek / Gunna Wendt

Kommentar schreiben