Helmut Qualtinger über München III

Man kann in München italienisch, jugoslawisch, spa­nisch, türkisch, indonesisch, chinesisch, man kann in einigen Lokalen sogar international essen; sonst kann man in München nicht essen. Zur Entschädigung dafür gibt es den Dallmayr – unseres Wissens wahrscheinlich das  größte  Delikatessen- und  Spezialitätengeschäft Europas. Vom Reiswein bis zum Agavenschnaps, von chinesischen Wachteleiern bis zu afrikanischen Palmherzen gibt es dort alles, was sich das Wirtschaftswunder leisten kann. Und noch mehr. Wir hegen den Verdacht, dass man hier sogar Inzersdorfer Eiernudeln bekommt.

Helmut Qualtinger, Der 800-Jahr-Markt, 1958 (Zit. aus: Helmut Qualtinger: Helmut Qualtingers beste Satiren. Vom Travnicek zum Herrn Karl. Mit Texten von Gerhard Bronner, Carl Merz und Helmut Qualtinger. Hg. v. Brigitte Erbacher. München, Wien 1973, S. 142f.)

 

Helmut Qualtinger (1928-1986), österreichischer Schauspieler, Schriftsteller und Kabarettist; häufige Aufenthalte in München


Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek

Kommentar schreiben