Bayerische Staatsbibliothek

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Bayerische_Staatsbibliothek_klein.jpg
Vor dem Haupteingang der BSB: der Dichter Homer mit Lyra (c) Ansichtensammlung / Bayerische Staatsbibliothek
Ludwigstraße 16
80539 München

Leitung: Dr. Claudia Fabian [Leiterin Handschriftenabteilung]
Öffnungszeiten: Lesesaal für Handschriften und Alte Drucke: Mo.-Fr.: 9.00-17.00 Uhr.

Telefon: 089/28638-2263 [Handschriftenlesesaal]; 089/28638-2322 [Allge. Auskunft]
Fax: 089/28638-2200

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michel Guillaume Jean de Crèvecoeur

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Michel Guillaume Jean de Crèvecoeur. *31.01.1735 in Caen, Frankreich, †12.11.1813 in Sarcelles, Paris.
Beruf: Franko-amerikanischer Schriftsteller.

2. Bestandsumfang:

1 flache Schachtel.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde bisher grob katalogisiert.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält Manuskripte, Entwürfe und Notizen aus der Zeit von de Crèvecoeurs Aufenthalt in Europa (u.a. in Frankreich, Rußland und Deutschland, vor allem aber in München, wo er von 1806–1813 lebte).

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält einige Briefe bzw. Briefentwürfe.

4.3. Lebensdokumente:

[leer]

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist nur eingeschränkt möglich.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Bayerische Staatsbibliothek. Ein Selbstporträt. Hg. v. Cornelia Jahn, Hermann Leskien & Ulrich Montag. München 1997.
- Karl Dachs: Die schriftlichen Nachlässe in der Bayerischen Staatsbibliothek München. Wiesbaden 1970 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis. IX. 1).

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Weitere Manuskripte befinden sich in der Library of Congress in Washington.

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte