Info

Landesbibliothek Coburg

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Landesbibliothek_Coburg_klein.jpg
Titelblatt einer Luther-Bibel (c) Landesbibliothek Coburg
Schloss Ehrenburg Schlossplatz 1
96450 Coburg

Leitung: Dr. Silvia Pfister
Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 10.00-17.00 Uhr, Fr.-Sa.: 10.00-13.00 Uhr.

Telefon: 09561 / 8538-0
Fax: 09561 / 8538-201

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Philipp Carl Gotthard Karche

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Philipp Carl Gotthard Karche. *1780, †1854.
Beruf: Lehrer und Historiker.
Verfasser einer dreibändigen Reihe: Jahrbücher der Herzoglich Sächsischen Residenzstadt und des Herzogtums Coburg, Coburg 1825–1853.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält Manuskripte resp. Typoskripte.

4.2 Korrespondenzen:

[leer]

4.3. Lebensdokumente:

- Der Bestand enthält die Abschiedsrede Karches 1844 (11 Seiten).

4.4. Sammlungen:

- ein Gedicht von Friedrich von Hofmann: „Meinem theuren Lehrer P. C. G. Karche...“,
- Nachrichten über die Orgel von St. Moriz (37 S.),
- Nachrichten aus den Kirchenbüchern zu St. Moriz (36 S.),
- Nachrichten über die Coburger Ratsschule (Reihenfolge der Lehrer von der Reformation bis 1848 (152 S.),
- Schulchronik 1814–1845 (159 S.).

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Verwandte Inhalte