Info

Internationale Jugendbibliothek

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Internationale_Jugendbibliothek_klein.jpg
Zeichnung der brasilianischen Illustratorin Mariana Massarani (c) IJB
Schloss Blutenburg
81247 München

Öffnungszeiten: Kinderbibliothek: Mo.,Di., Do. u. Fr.: 14.00-18.00 Uhr, Mi.: 9.00-18.00 Uhr; Lesesaal Mo.-Fr.:10.00-16.00 Uhr.

Telefon: 089 / 891211-0
Fax: 089 / 891211-38

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mirjam Pressler

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Ein Autorenporträt ist vorhanden. Bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

Ca. 7 Umzugkartons.

3. Erschließungsstand:

[leer]

3.1. Katalogisierung:

Noch nicht katalogisiert.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Ausdrucke, Notizen und Recherchematerial zu Dunkles Gold und zum Erfurter Goldschatz,
- Rundfunkbeiträge und eine Bearbeitung von Bitterschokolade für den Schulfunk,
- Manuskripte, Typoskripte mit Korrekturen und Ausdrucke zu: „Bitterschokolade“, „Für Isabel war es Liebe“, Hexengeschichten, „Ich bin's Kitty“, „Ich Hanna, sie Lore“, „Jessi“, „Kratzer im Lack“, Leselöwengeschichten, „Malka Mai“, „Nathan und seine Kinder“, „Novemberkatzen“, „Nun red doch endlich“, „Riesenkuß und Riesenglück“, „Rosengift“, „Shylocks Tochter“, „Stolpersteine“, „Thomas“, „Wie ein Paukenschlag“, „Die wundersame Reise des kleinen Kröterichs“, „Zeit am Stiel“, „Zirkus Löwenzahn“ u.a.
- Übersetzung „Rosendorf-Quartett“ von Nathan Shacham, hss. korrigierte Ausdrucke.

4.2 Korrespondenzen:

- Korrespondenz zu Preisen und Verdienstkreuz,
- Korrespondenzen mit Thomas Sparr (Suhrkamp), Internationales Literaturfestival Berlin u.a. Karton: Fanpost,
- Briefe von Verlagen (Beltz, Hanser, Rowohlt u.a.), Geschäftskorrespondenz zu Verträgen, Übersetzungen etc., Korrespondenz mit Rundfunkanstalten, Zeitschriften etc.

4.3. Lebensdokumente:

Zahlreiche Rezensionen und Rezeptionsdokumente zu ihrem Werk, v.a. Bitterschokolade u.a.

4.4. Sammlungen:

Eigene Gemälde.

5. Zugang:

Im Rahmen der üblichen Schutzrechte zugänglich.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

Schenkung durch sie selbst und ihre Familie.

8. Bemerkungen:

Nachlass.