Bayerische Staatsbibliothek

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbestates/Resized/Voss_Johann_Heinrich_an_Hoelty_klein.png
Die Eröffnungsseite eines Briefes von Ludwig Hölty an Johann Heinrich Voß von April 1774, (c) BSB München, Hss Vossiana 45 [S.l.], 1774-1776.
https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Bayerische_Staatsbibliothek_klein.jpg
Vor dem Haupteingang der BSB: der Dichter Homer mit Lyra (c) Ansichtensammlung / Bayerische Staatsbibliothek
Ludwigstraße 16
80539 München

Leitung: Dr. Claudia Fabian [Leiterin Handschriftenabteilung]
Öffnungszeiten: Lesesaal für Handschriften und Alte Drucke: Mo.-Fr.: 9.00-17.00 Uhr.

Telefon: 089/28638-2263 [Handschriftenlesesaal]; 089/28638-2322 [Allge. Auskunft]
Fax: 089/28638-2200

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Johann Heinrich Voß

Manuskripte / Typoskripte: Manuskripte von eigenen Dichtungen und von Übersetzungen antiker Autoren sowie von 4 Shakespeare-Dramen, Manuskripte wissenschaftlicher Arbeiten und der Streitschriften gegen Stolberg
Briefe: Briefe von und an Voss, u.a. von Matthias Claudius, Johann Wilhelm Ludwig Gleim, Ludwig Christoph Heinrich Hölty, Jean Paul, Friedrich Gottlieb Klopstock, Johann Martin Miller, Christian und Friedrich Leopold von Stolberg
Biographische Dokumente: Urkunde der Ernennung zum Hofrat 1786
Sonstiges: an Voss für den Göttinger Musenalmanach eingesandte Kompositionen (in der Musikabteilung). - Heinrich Voß (Sohn): Manuskript seiner Übersetzung von Shakespeares Othello und einige Briefe über Jean Paul
Bestandsumfang: 10 große, 4 flache Schachteln, 2 Bände
Katalogisiert auf Katalogkarten / katalogisiert in Autographenkatalog: nur die Briefe / ja
Katalogisiert in Repertorium: der ganze Nachlass
Zugänglichkeit: zugänglich
Veröffentlichungen zum Bestand: Bayerische Staatsbibliothek. Ein Selbstporträt. Hg. v. Cornelia Jahn, Hermann Leskien & Ulrich Montag. München 1997. - Karl Dachs: Die schriftlichen Nachlässe in der Bayerischen Staatsbibliothek München. Wiesbaden 1970 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis. IX. 1)
Bemerkungen: s.a. die Nachlässe von Ernst Theodor Johann Brückner und Ludwig Christoph Heinrich Hölty; weitere Materialien befinden sich in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek Kiel, der Thüringischen Universitäts- und Landesbibliothek Jena, der Eutiner Landesbibliothek und dem Städtischen Görres-Gymnasium Düsseldorf

Person: Voß, Johann Heinrich
Geburtsdatum: 20.02.1751
Todesdatum: 29.03.1826
Beruf: Schriftsteller, Philologe, Übersetzer, Kritiker
Bemerkungen: Vossius, Joannes Henricus; Voss, Johann Heinrich der Jüngere, Angehöriger des Göttinger Hains

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte
Nachlässe