Info

Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hubert Wilm

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Hubert Wilm. *17.11.1887 in Kaufbeuren, †24.04.1953 in München.
Beruf: Kunsthistoriker, Maler, Grafiker, Schriftsteller.
Hubert Wilm wurde am 17. November 1887 in Kaufbeuren geboren. Ab 1900 wohnte er in München. Von 1905 bis 1908 Kunstgewerbeschule in München und Paris. Nach 1908 war er Mitarbeiter der Münchner Jugend. Ab 1906 bis 1925 hat Hubert Wilm hauptsächlich als Grafiker gearbeitet, nach 1925 betätigte er sich mehr als Landschaftsmaler auch entwarf er Glasmalereien. Bekannt wurde er durch seine vielen Exlibris: Holzschnitte, Lithografien und Radierungen. 1933 bis 1945 war er Redakteur für Kunst bei den Münchner Neueste Nachrichten. Am 24. April 1953 starb Hubert Wilm in München.

2. Bestandsumfang:

20 Kassetten.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Stadtbibliothek München verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält 289 Manuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält über 2.050 Briefe.

4.3. Lebensdokumente:

- Der Bestand enthält biografische Dokumente, u.a.:
  - 117 Fotografien,
  - Lebenslauf,
  - Bibliografie,
  - Kriegstagebücher.

4.4. Sammlungen:

- Der Bestand enthält 1 Mappe mit Bildobjekten.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Verwandte Inhalte