Info

Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Schaezlerstraße 25
86152 Augsburg

Leitung: Dr. Karl-Georg Pfändtner
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10.00-17.00 Uhr; Lesesaal: 10.00-17.30 Uhr.

Telefon: 0821 / 71013-2739
Fax: 0821 / 71013-2732

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arthur Maximilian Miller

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Es existiert ein Autorenporträt; bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

Ca. 50 Kisten.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist in Teilen erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Briefwechsel und die Manuskripte wurde hausintern verzeichnet; die Privatbibliothek ist innerhalb des Bibliotheksverbundes Bayern katalogisiert.

4. Bestand:

4.1. Werk:

3500 Werkmanuskripte sowie Manuskripte, die schon 1976 von Miller übergeben worden sind.

4.2 Korrespondenzen:

25000 Einzelbriefe in fast 360 Mappen (registriert sind ca. 1200 Personen), u.a.
- Gertrud von Le Fort,
- Peter Dörfler,
- Joseph Bernhart.

4.3. Lebensdokumente:

- Tagebücher,
- Fotografien,
- 500 von Miller angefertigte Scherenschnitte, Schattenfiguren und Zeichnungen.

4.4. Sammlungen:

Privatbibliothek des Bestandsbildner mit 3500 Bände einschließlich seiner eigenen Werke, teils mit Widmungen.

5. Zugang:

Einsehbar im Lesesaal der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg. Bestände, die sich in der Kornau befinden (siehe OPAC der Staats- und Stadtbibliothek), sind nicht zugänglich.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Zum Nachlass gehört neben den schriftstellerischen und künstlerischen Werken auch das von dem bekanntesten Stuttgarter Architekten Paul Bonnatz errichtete, heute denkmalgeschützte Ferienhaus in Kornau, in dem Miller ab 1953 lebte und arbeitete. In dem Haus plant der Bezirk Schwaben eine Dauerausstellung zu Miller und Bonnatz, der Markt Oberstdorf wird im Untergeschoss kulturelle Veranstaltungen durchführen. Die Privatbibliothek Millers befindet sich in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg und in der Kornau (kleinerer Teil), der sachliche Nachlass im Schwäbischen Volkskundemuseum Oberschönenfeld. Weitere Bestände im Stadtarchiv Mindelheim und Heimatmuseum Oberstdorf. Der Nachlass umfasst z.T. auch Schriften seiner Frau Magdalena Miller (16.11.1898-13.01.1990), u.a. Corpus Hermeticum.

Verwandte Inhalte
Nachlässe