Info

Stadtarchiv Mindelheim

Hermelestrasse 4 (Postadresse) Maximilianstraße 64 (Gebäudeadresse)
87719 Mindelheim

Leitung: Herr Andreas Steigerwald
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-12.00 Uhr

Telefon: 08261 / 90976-80
Fax: 08261 / 90976-85

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Johann Georg Scheifele

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Es existiert ein Autorenporträt, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

3 Bücher.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde grob hausintern verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

[leer]

4.2 Korrespondenzen:

[leer]

4.3. Lebensdokumente:

[leer]

4.4. Sammlungen:

- Der Bestand enthält:
  - Bildobjekte:
    - u.a. Relief des Brustbildes an der Ostseite der Mindelheimer Friedhofskapelle,
  - Bücher:
    - 1. Lokalspektakel-Operette Der Galgenkaspar über den zeitgenössisch berüchtigten Mindeltalverbrecher Kaspar Müller, gedruckt in der A. Fackler’schen Buchhandlung in Mindelheim (1857),
    - 2. Chronik der k.b. Stadt und ehemaligen Herrschaft Mindelheim. Nach Brunnemayrs Chronik und verschiedenen amtlichen, geschichtlichen und privaten Quellen neuverarbeitet und vervollständigt von Johann Georg Scheifele, k. Pfarrcurat zu Niederschönenfeld, kgl. Landgerichts Rain, Druck und Verlag der A. Fackler'schen Buchhandlung in Mindelheim (1859);
    - 3. Gedichte in schwäbischer Mundart, 5. Aufl. Lindau: Johann Thomas Stettner, 1883.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Minerva Handbücher: Archive im deutschsprachigen Raum, 2. Aufl. Berlin-New York 1974, S. 652.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Der zeitliche Schwerpunkt des Bestandes liegt auf dem Jahr 1847.