Staatliche Bibliothek Passau

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Staatliche_Bibliothek_Passau_klein.jpg
Der Evangelist Johannes in der Formbacher Bibel von 1421 (c) Staatsbibliothek Passau
Michaeligasse 11
94032 Passau

Leitung: Dr. Markus Wennerhold
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 7.30-18.00 Uhr.

Telefon: 0851 / 756440-0
Fax: 0851 / 756440-27

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alfred Kubin

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Es existiert ein Autorenporträt, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

2. Bestandsumfang:

Mehrere Ordner, 1 Hängemappe, einzelne Briefe u. Konvolute im Tresor.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde größtenteils noch nicht verzeichnet. Katalogisiert sind nur die Bücher der Sammlung Hoenes und Ruß.

4. Bestand:

4.1. Werk:

[leer]

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält zahlreiche Briefe und Postkarten, u.a.
  - Briefwechsel aus der Sammlung Hoenes u.a.

4.3. Lebensdokumente:

- Notizzettel,
- Dankkarten,
- Sterbebild,
- Todesanzeige,
- Fotografien,
- Bildobjekte:
  - Federzeichnungen,
  - Bleistiftzeichnungen.

4.4. Sammlungen:

- Der Bestand enthält eine Schreibfeder Kubins (aus der Sammlung Karl Ruß).

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Die Sammlung Eduard Raimund Hoenes enthält eine umfangreiche Dokumentation zu Leben und Wirkungsgeschichte Kubins (über 1.000 Bücher); die Sammlung Karl Ruß enthält Kubin-Autographe. Die oben gelisteten Ordner sowie die Hängemappe mit den Kubin-Briefwechseln stammen aus der Provenienz Hoenes. Der zeitliche Schwerpunkt des Bestandes liegt auf dem Jahr 1918. Weitere Nachlassteile befinden sich im Museum Moderner Kunst - Wörlen, im Kubin-Archiv und Graphische Sammlung / Städtische Galerie im Lenbachhaus, im Germanischen Nationalmuseum / Deutsches Kunstarchiv, in der Bayerischen Staatsbibliothek sowie in der Monacensia, Literaturarchiv der Stadt München. Diese Nachlassteile wurden im Literaturportal in separaten Einträgen erfasst, bitte beachten Sie die rechtsseitige Verlinkung.

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte