Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Leitung: Dr. Elisabeth Tworek
Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elisabeth Endres

Manuskripte / Typoskripte: 69 eigene und 11 fremde Manuskripte
Briefe: 328 Briefe
Biographische Dokumente: 39 biographische Dokumente (darunter 1 Tagebuch) plus 1 Konv. Briefe von Freunden, Bekannnten u. Leserbriefe plus 1 Konv. Kontoauszüge plus 1 Kass. Pressestimmen. Ca. 140 Dok. zur Familie; ca. 30 Dok. zu anderen Personen.
Bemerkungen zum Inhalt: Nachlass
Bestandsumfang: 7 Kassetten
EDV-katalogisiert in Datenbank: Im Opac der Stadtbibliothek München und Kalliope
Zugänglichkeit: zugänglich
Veröffentlichungen zum Bestand: Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S). - Dies. (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S). - Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

Person: Endres, Elisabeth
Geburtsdatum: 13.06.1934
Todesdatum: 22.01.2000
Beruf: Germanistin, Historikerin, Journalistin
Bemerkungen: Elisabeth Endres wurde am 13. Juni 1934 in München geboren und ist aufgewachsen in München. Sie studierte Germanistik und Geschichte. 1960 promovierte sie über Jean Paul bei Emil Staiger in Zürich. Danach arbeitete sie als Literaturkritikerin für die Deutsche Zeitung in Köln, für die FAZ, die SZ und für verschiedene Rundfunkanstalten. Von 1967 bis 1969 war sie als Kulturkorrespondentin in London, 1971 kehrte sie nach München zurück. 1989 wurde ihr der Schwabinger Kunstpreis für Literatur verliehen. Elisabeth Endres starb am 22. Januar 2000 in München.

Externe Links:

OPAC der Münchner Stadtbibliothek

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte