Info

Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

René Schickele

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: René Schickele. *04.08.1883 in Oberehnheim [heute: Obernai] im Elsass, Frankreich, †31.01.1940 in Vence/Alpes-Maritimes, Frankreich.
Beruf: Schriftsteller, Journalist.
René Schickele wurde am 4. August 1883 in Oberehnheim im Elsass geboren. Studium der Literaturgeschichte, der Naturwissenschaften und der Philosophie (in Straßburg, München, Paris und Berlin). Zunächst war er Pariser Korrespondent, später Hauptschriftleiter der Strassburger Neuen Zeitung. 1916–20 gab er in Zürich die pazifistisch-expressionistischen Weißen Blätter heraus. Nach 1933 lebte er in Frankreich, zumeist in Fabron über Nizza. In seinen Werken hat er den Ausgleich zwischen französischem und deutschem Geist dichterisch zu gestalten gesucht. Ihn verband eine enge Freundschaft mit der Schriftstellerin Annette Kolb. René Schickele starb am 31. Januar 1940 in Vence, Alpes-Maritimes.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Stadtbibliothek München verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält 3 Manuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält 272 Briefe (u.a in den Nachlässen von H. Kesten, A. Kolb, Klaus Mann).

4.3. Lebensdokumente:

- Der Bestand enthält 17 Fotografien.

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Verwandte Inhalte