Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Leitung: Dr. Elisabeth Tworek
Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Signe von Scanzoni

Manuskripte / Typoskripte: Als ich noch lebte (200 Seiten Typoskript); ein Gedichtentwurf von Erika Mann
Briefe: Über 100 Briefe und 20 Telegramme von Erika Mann, 4 Briefe von Katia Mann
Bemerkungen zum Inhalt: Nachlass
Bestandsumfang: 1 Kassette
EDV-katalogisiert in Datenbank: Manuskripte und Korrespondenz im Opac der Stadtbibliothek München und in Kalliope
Zugänglichkeit: zugänglich
Veröffentlichungen zum Bestand: Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S). - Dies. (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S). - Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

Person: Scanzoni, Signe von
Geburtsdatum: ?.?.?
Todesdatum: ?.?.?
Beruf: Schauspielerin, Sängerin, Autorin
Bemerkungen: Signe von Scanzoni, eine ausgebildete Schauspielerin, Sängerin und Autorin (Richard Strauß und seine Sänger. Eine Plauderei über das Musiktheater in den Wind gesprochen) lernte Erika Mann bereits in den frühen 30er Jahren in München kennen. Mit ihrer Wiederbegegnung 1957 begann eine intensive Freundschaft und Liebe, die bis zum Tod Erika Manns andauerte. In ihrem knapp 200 Seiten umfassenden Typoskript „Als ich noch lebte“ berichtet Signe von Scanzoni von ihrer intimen Beziehung zur ältesten Tochter von Thomas Mann und ihrem eigenen, wechselvollen Leben.

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte
Nachlässe