Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Leitung: Dr. Elisabeth Tworek
Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander von Bernus

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Alexander von Bernus. *06.02.1880 in Aeschach bei Lindau, †06.03.1965 in Donaumünster.
Beruf: Schriftsteller, Chemiker.
Geboren wurde Alexander von Bernus am 6. Februar 1880 in Aeschach bei Lindau. Studium der Philosophie, Literaturgeschichte und Medizin in München. 1902–1907 Herausgeber der Zeitschrift Die Freistatt, in der u.a. Karl Wolfskehl, Ricarda Huch, Else Lasker-Schüler, Frank Wedekind, Franz Blei, Rainer Maria Rilke, Paul Scheerbart, Stefan Zweig, Thomas Mann und Hermann Hesse schrieben. 1907–1912 unterhielt Bernus ein eigenes kleines Theater, die Schwabinger Schattenspiele. 1916–1920 Herausgeber der Zeitschrift Das Reich, in der u.a. Rudolf Steiner, Alfred Kubin, und Else Lasker-Schüler schrieben. Neben der dichterischen Tätigkeit betrieb er naturwissenschaftlich-alchemistische Forschung und die Entwicklung von Heilmitteln. Alexander von Bernus veröffentlichte Gedichtbände, schrieb Novellen, Schattenspiele, Stücke, Mysterienspiele, Prosatexte und ein alchemistisch-naturwissenschaftliches Werk. Er starb am 6. März 1965 in Donaumünster.

2. Bestandsumfang:

1 Konvolut.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Münchner Stadtbibliothek verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält 3 Manuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält 26 Korrespondenzen, u.a. mit:
  - Hans Ludwig Held,
  - Oda Schaefer,
  - Rosa Kölwel,
  - Gottfried Kölwel.

4.3. Lebensdokumente:

[leer]

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Externe Links:

OPAC der Münchner Stadtbibliothek

Kommentar schreiben