Monacensia im Hildebrandhaus

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Monacensia_klein.jpg
Das Hildebrandhaus (c) Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23 Barrierefreier Eingang: Siebertstraße 2
81675 München

Leitung: Dr. Elisabeth Tworek
Öffnungszeiten: Bibliothek und Archiv: Mo-Mi, Fr 9.30-17.30 Uhr, Do 12-19 Uhr; nur Monacensia: Sa, So 11-18 Uhr

Telefon: 089/419472 -13 (-17)
Fax: 089/41947250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friedrich Basil

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Friedrich Basil. *16.05.1862 in Frankfurt an der Oder, †31.03.1938 in München.
Namensvarianten:  Friedrich Hans Basilius Meyer [Geburtsname].
Beruf: Königlich bayerischer Hofschauspieler, Schauspiellehrer, Regisseur.
Friedrich Basil wurde am 16. Mai 1862 als Friedrich Hans Basilius Meyer in Frankfurt a. d. Oder geboren. Er studierte Germanistik in Wien und München. Als Schauspieler war er zunächst in Lübeck tätig, dann in Oldenburg und Berlin, bevor er nach München kam, wo er Königlich bayerischer Hofschauspieler und Oberspielleiter des Residenztheaters wurde. Einer seiner bekanntesten Schüler als Schauspiellehrer war Heinz Rühmann. Friedrich Basil starb am 31. März 1938 in München.

2. Bestandsumfang:

5 Kassetten, 1 Schachtel.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde im OPAC der Münchner Stadtbibliothek erfasst.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- 16 Manuskripte und Abschriften Friedrich Basils:
  - An die Burschenschaften,
  - Brutus! Schläfst du? [Gedichte],
  - Das graue Heer [Gedichte],
  - Schlageters Heimkehr [Gedichte],
  - Rede anläßlich der Überführung des Stahlhelms in die SA und SS [Gedichte],
  - Über die deutschen Stämme,
  - Über König Ludwig II.
  - Dietrich Eckart: Lettow-Vorbeck [Gedichte],
  - Dietrich Eckart: Sturmlied [Gedichte],
  - Dietrich Eckart: Geduld [Gedichte],
  - Dietrich Eckart: Vagans scholasticus [Gedichte]
  - Dietrich Eckart: Nürnberger Idyll (aus Tannhäuser auf Urlaub) [Gedichte],
  - Josef Magnus Wehner: Langemarck,
  - Maximilian von Rosenberg: Gebet [Gedichte],
  - Gebet der Deutschen,
  - Ludwig von Brockes an Leopold von Henning [Abschrift eines Vortrages].

- 14 Manuskripte anderer Autoren:
  - Dietrich Eckart: Adolf Hitler zu seinem heutigen Geburtstage [Gedichte],
  - Immanuel Hermann von Fichte: Aus der Bestimmung des Menschen,
  - Franz von Kobell: Die Leber ist vom Hecht... [Gedichte],
  - Tim Klein: Bismarck 1914 [Gedichte],
  - Ernst von Wolzogen: Ei grüß Dich, Fritz, im Orden junger Greise... [Gedichte],
  - Clara Ziegler: Ich lege Schild und Waffen nieder... [Gedichte],
  - Ludwig Thoma: Ostpreußen [Gedichte],
  - Georg von Eisler-Terramare: Ein Prinz Eugen Liedchen [Gedichte],
  - Max Bayrhammer: Bismarck und Warnke [Gedichte],
  - Robert Hohlbaum: Deutschland [Gedichte],
  - Julius Wolff (Schriftsteller): Vagantenpredigt [Gedichte],
  - Erwin Guido Kolbenheyer: Versailles [Gedichte],
  - Felix Dahn/Aurelius Polzer: Volkstag in Eger,
  - Walther Ahlhorn: Wenn einer in langem, reichem Leben... [Gedichte].

4.2 Korrespondenzen:

841 Korrespondenzen u. a. mit:
- Alfred Kohl,
- Stadttheater Lübeck,
- Joachim Gans zu Pulitz,
- Clara Ziegler,
- Theodor Wundt,
- Ernst von Wolzogen,
- Julius Wolff,
- Ludwig Ferdinand von Bayern,
- Franz Sayn-Wittgenstein,
- Ludwig von Wittelsbach,
- Fritz Wehner,
- Frank Wedekind,
- Wilhelm Scholz,
- Ernst von Possart,
- Franz von Pocci,
- Franz von Lenbach,
- Erwin Guido Kolbenheyer,
- Ludwig Thoma.

4.3. Lebensdokumente:

- Bühnenverträge,
- Auszeichnungen [Dokumente],
- Dank- und Glückwunschschreiben,
- Urkunden, Mitgliedschaften,
- Zeugnisse,
- Münchner Revolutionszeit [Dokumente],
- Tagebücher, Notizbuch u. ä .,
- 129 Fotos und 1 Fotoalbum, plus 14 Fotos als Beilage bei Briefen.

4.4. Sammlungen:

- 1 Gemälde,
- Pressestimmen.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).
- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S).
- Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Externe Links:

OPAC der Münchner Stadtbibliothek.

Kommentar schreiben