Info
31.05.2016
20 Uhr
Festsaal, Kloster Irsee, Klosterring 4, Irsee
Eintritt: € 15 / 8

Allgäuer Literaturfestival 2016: Fatalyrische Momente – Jazz und Lyrik

Das Duo Wort Drum Dran hält mit seinem Programm Peng! Du bist tot! die Tradition von Jazz und Lyrik hoch. Nora Gomringer ist Lyrikerin und Sprecherin und für beides vielfach ausgezeichnet. Philipp Scholz lebt in Leipzig, wo er als Meisterschüler an der Hochschule für Musik studiert und von wo aus er die Welt der Musik aufmischt. Für seine revolutionären Taten hat er sich das Drumset ausgesucht. Die beiden Künstler sind sich an einem Buchmesseabend in Leipzig über den Weg gelaufen. Seitdem vertonen sie mit Wort Drum Dran alles, was nicht niet- und nagelfest ist in der Literaturgeschichte. Die verschiedenen Programme sind dann Garanten für fatalyrische Momente, denn ja, das alles amüsiert, irritiert, lässt schmunzeln und denken und macht vor allem: Peng!

NORA GOMRINGER hat eine Vergangenheit in Spoken Word und eine Gegenwart im weiten Feld der Lyrik und der Rezitation. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seit 2010 leitet sie das staatliche Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg.

PHILIPP SCHOLZ ist Jazz-Schlagzeuger. Er spielt in zahlreichen Bands und Formationen; 2015 veröffentlichte er mit seinem Trio PLOT die CD Tightrope.



Externe Links:

Allgäuer Literaturfestival

Programmheft

Homepage von Nora Gomringer

Homepage von Philipp Scholz

Kommentar schreiben