Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur startet Online-Lexikon

Bereits im Jahr 1995 startete die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ein analoges Lexikon für Kinder- und Jugendliteratur. Als Loseblattsammlung erschien das Lexikon bis 2017.

Nach drei Jahren ohne vergleichbares Angebot ging im Oktober 2020 das Lexikon zur Kinder- und Jugendliteratur online an den Start.

Die Beiträge des Online-Lexikons werden fortan auf neuestem Forschungsstand Informationen liefern über Leben, Werk und Rezeption, teilweise mit didaktischen Hinweisen; für weitere Recherchen werden die BenutzerInnen auf Links zurückgreifen können. Zunächst liegt der regionale Schwerpunkt auf das Umfeld der Akademie, nämlich Unterfranken, Franken und Bayern. Eine nationale und internationale Ausweitung soll nach und nach erfolgen.

Die HerausgeberInnen sind Mitglieder des Präsidiums und der Akademie (Martin Anker M. A., Prof. Dr. Dr. Kurt Franz, Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp, Dr. Jana Mikota und Dr. Claudia Maria Pecher).

Vorschläge für Beiträge sind willkommen. Wer gerne Artikel zu einzelnen AutorInnen, IllustratorInnen und Institutionen beitragen möchte, kann sich per E-Mail an lexikon[AT]akademie-kjl.de bei der Geschäftsstelle der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur melden.