Info

Ausschreibung zum fünften Preis für einen bayerischen Kleinverlag

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbblogs/markt2012_servusband_200.jpg
Die Münchner Servus-Band begleitete die Preisverleihung im vergangenen Jahr: Tobias Ruhland, Hackbrett / Julia Pfaller, Gesang / Stefane Gruber, Gesang (Foto: Peter Hemza)

Zum fünften Mal schreibt das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den mit 7.500 Euro dotierten Preis für einen bayerischen Kleinverlag aus. Kunstminister Heubisch: „Entdeckerfreude, Mut und verlegerischer Eigensinn geben wichtige Impulse für eine wichtige Branche in Bayern. Die unabhängigen Verlage in Bayern beweisen mit immer wieder neu, wie wichtig sie für eine diversifizierte Verlagslandschaft sind. Sie finden programmatisch unbesetzte Nischen, sie beweisen oft exzellentes handwerkliches Können und halten so die Kunst der Buchherstellung hoch. Der Kleinverlagspreis zeigt, wie sehr die Bayerische Staatsregierung all dies zu schätzen weiß.“

Der Preis wurde 2009 im Rahmen des bayerischen Literaturförderprogramms geschaffen und wird jährlich vergeben. Neben dem Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro ist die Auszeichnung mit weiteren Förderungen verbunden: Der bayerische Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels finanziert dem ausgezeichneten Verlag wie im letzten Jahr die Standgebühren für die im November stattfindende Münchner Bücherschau und ermöglicht außerdem zwei Fortbildungen. Der Preis wird am 29. November 2013 zum Auftakt des Marktes der unabhängigen Verlage „Andere Bücher braucht das Land“ im Literaturhaus München verliehen. Der prämierte Verlag wird sich dort mit einem eigenen Stand präsentieren.

Bisherige Preisträger sind die Verlage mixtvision (2009), der lichtung verlag (2010), die edition fünf (2011) und starfruit publications (2012).

Bewerben können sich Verlage mit einem Jahresumsatz bis 1 Million Euro, die ihren Sitz in Bayern haben. Bewerbungen können bis zum 1. Juni 2013 beim Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst eingereicht werden. Nähere Informationen zum Preis und den Bewerbungsbedingungen finden Sie im Internet unter http://www.stmwfk.bayern.de/Kunst/preise.aspx.